25 Dinge, die Sie beim Sex nicht tun sollten - Brechen Sie jetzt Ihre schlechten sexuellen Gewohnheiten

25 Dinge, die Sie beim Sex nicht tun sollten – Brechen Sie jetzt Ihre schlechten sexuellen Gewohnheiten

                    
                     

25 Dinge, die Sie beim Sex nicht tun sollten - Brechen Sie jetzt Ihre schlechten sexuellen Gewohnheiten

 

 

Wenn Ihr Sexualleben nicht dort ist, wo Sie es haben möchten, ist es vielleicht an der Zeit, ihm einen Frühjahrsputz zu geben und neu zu bewerten, was Sie (oder Ihr Partner) tun oder darüber nachdenken. Hier sind einige schlechte Sexgewohnheiten, die Sie sofort beenden sollten.

 

 

1. POSITIONEN NICHT ÄNDERN

 

 

Das Festhalten am Missionar oder an einer einzelnen Position kann sehr schnell langweilig werden. Auch wenn sich Ihr Körper nicht an einige der „akrobatischeren“ Körper anpasst, die Sie online sehen, gibt es genauso viele für Menschen mit eingeschränkter Bewegung oder Behinderung.

 

 

2. GLEICHE ZEIT UND LAGE

 

 

Wenn man davon spricht, Dinge nicht zu ändern, nur im Schlafzimmer oder nur am Abend zu bleiben, trägt dies zur Stagnation bei. Sie haben andere Orte (und nicht nur in Ihrem eigenen Zuhause).

 

 

Denken Sie daran, dass das Variieren der Dinge dazu beiträgt, die Dinge frisch zu halten, UND es zeigt, dass Sie Sex als etwas Wichtiges und Angenehmes betrachten (nicht nur als Ihre eigene Pflege).

 

 

3. NICHT FRAGEN, WENN SIE GETESTET WURDEN

 

 

In der heutigen Zeit, mit all den Informationen über sexuelle Krankheiten und Infektionen, bin ich immer noch schockiert, dass Menschen A. beleidigt sind, wenn jemand nach ihren letzten Tests für die Sexualgeschichte fragt oder B. überhaupt nicht danach fragt . Ihr Verlauf ist ein großes Web und betrifft andere.

 

 

Halten Sie Ihre Tests auf dem neuesten Stand, auch wenn Sie Safer Sex praktizieren.

 

 

4. NEUE DINGE VERWEIGERN

 

 

Positionen, Orte, Sexspielzeug, Pornos, Knicke, Kleidung, Vorspiel, Musik, wie Sie es nennen – es gibt einen riesigen Ozean erstaunlicher und lustiger Erfahrungen und Produkte.

 

 

Zum Beispiel macht Analsex einigen Leuten Angst. Wenn es richtig gemacht wird, kann es jedoch sehr angenehm sein – und nein, Analsex hat nichts mit Ihren sexuellen Vorlieben zu tun. Denken Sie daran, es ist in Ordnung, nervös zu sein. und wenn Sie etwas ausprobieren und es Ihnen nicht gefällt, können Sie Nein sagen und es nicht erneut versuchen.

 

 

5. NICHT KOMMUNIKATION

 

 

Schweigen ist eine schlechte Idee. Die Leute haben auch Angst, dass sich ihr Partner, wenn sie etwas sagen, weniger als Liebhaber fühlt, was pppfffftttt ist! Wir lernen aus unseren Fehlern und verbessern uns dadurch. Wenn sie also etwas tun, das Sie nicht mögen, sagen Sie es ihnen. Kommunizieren Sie, was sich gut anfühlt, und führen Sie sie zum Vergnügen. Oh, das sagt ihnen auch, was sie gut machen.

 

 

6. FAKING ORGASM

 

 

Lügen ist nicht nur Kommunikation, sondern auch ein Nein-Nein. Sagen Sie nicht, dass Sie einen Orgasmus haben, wenn Sie es nicht getan haben. Sie geben Ihren Partnern ein falsches Gefühl des Vertrauens – danach müssen Sie minderwertige sexuelle Begegnungen tolerieren oder ihnen sagen, wie sie danach vorgehen und mit verletzten Gefühlen und anderen emotionalen Folgen umgehen.

 

 

7. Vermeiden von Sexspielzeug

 

 

Es gibt keinen Grund, sich durch Sexspielzeug bedroht zu fühlen. Sie können nicht kuscheln, auf dich hören, dich lieben, intim sein, dich zum Lachen bringen oder dir irgendeine Verbindung geben. Sie sind Werkzeuge (erstaunliche), aber nichts weiter. Versuchen Sie also, beim Sex etwas hinzuzufügen, und genießen Sie die Reaktionen Ihres Partners.

 

 

Hier finden Sie unterhaltsame Optionen

 

Lovense – App-gesteuertes und leistungsfähiges Sexspielzeug

 

 

 

8. IGNORING PAIN

 

 

Nein, es gibt kein “Zähneknirschen” und das Tragen des Schmerzes in der Hoffnung, dass es besser wird. Selbst bei BDSM sollten neue Praktiken langsam getestet werden, um die richtigen Schmerzschwellen zu finden. Außerdem sagt Ihnen der Schmerz, dass irgendwo ein Problem auftreten könnte. Hör auf deinen Körper.

 

 

9. HASSEN IHRES KÖRPERS

 

 

Wenn die Person mit Ihnen im Bett liegt, findet sie Sie bereits attraktiv und möchte mit Ihnen zusammen sein. Verschwenden Sie also keine Zeit, Energie und Emotionen, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Bauchrollen oder Cellulite haben. Negative Gedanken führen auch nicht zu großartigen sexuellen Erfahrungen. Du bist eine wunderschöne Göttin / Gott und scheiß drauf, was andere denken.

 

 

10. ABGEZOGEN WERDEN

 

 

Dies könnte der letzte Piepton auf Ihrem Telefon sein oder was Sie bei Ihrem nächsten Arbeitstreffen tun werden. Seien Sie im Moment mit Ihrem Partner.

 

 

11. SEIEN SIE EIN TAKER

 

 

Es geht nicht nur um dein Vergnügen. Denken Sie daran, so viel zu geben, wie Sie nehmen. Es ist auch in Ordnung, Zeiten zu haben, in denen Ihr Spaß nicht zu einem Orgasmus führt.

 

 

12. NICHT INITIIEREN

 

 

Wenn eine Person immer Sex initiiert, kann dies (manchmal) dazu führen, dass diese Person das Gefühl hat, dass die andere nicht daran interessiert ist oder nicht mehr interessiert ist. Es ist in Ordnung, schüchtern zu sein oder nicht zu wissen, wie. Sprechen Sie einfach mit Ihrem Partner und finden Sie heraus, wie Sie auf Ihre eigene Weise nach Sex fragen können.

 

 

13. IMMER UNTERSTÜTZT WERDEN

 

 

Ob Power Drinks, Viagra, Alkohol oder Drogen. Einmal in einem blauen Mond, kann in Ordnung sein, aber immer einen Boost zu benötigen, könnte auf ein tieferes Problem hinweisen. Einige dieser Substanzen machen es auch so, dass Sie nicht richtig zustimmen können.

 

 

14. Den Rest des Körpers ignorieren

 

 

Es gibt mehr als die Vagina und den Penis. Erforschen Sie den gesamten Körper und sehen Sie, was die Persona zum Zittern bringt. Großartiger Sex hat sich angesammelt. Dazu gehört auch, dass Sie während der Erkundung viele Teile Ihres Körpers verwenden.

 

 

15. IGNORING HYGIENE

 

 

Es ist offensichtlich wichtig, sich sauber zu halten, ebenso wie die Vermeidung von Kreuzkontaminationen und die richtige Pflege von Sexspielzeugen. Dies gilt jedoch auch für den Ort, an dem Sie regelmäßig Sex haben würden (ja, ich weiß, ich habe gesagt, dass Sie dies an anderen Orten tun sollten, aber Sie werden immer einen Favoriten haben). Wenn es Ihr Schlafzimmer ist, versuchen Sie es sauber zu halten (oder so sauber wie möglich innerhalb Ihres Zeitplans).

 

 

16. ZU SAUBER SEIN

 

 

Es gibt eine Linie. Beispiel: Wenn Ihr Mund besonders böse ist, ist das Zähneputzen eine gute Idee. Aber lassen Sie sich nicht von Ihrer Sauberkeit so mitreißen, dass Sie sich vom normalen Tagesatem abhalten lassen.

 

 

Sie müssen nicht alles tun, von Zahnseide bis zu Vaginalparfüm, um eine gute Begegnung zu haben.

 

 

17. SEX ALS SCHÄDLICH ODER SCHMUTZIG ANSEHEN

 

 

Sex ist angenehm. Sex ist schön. Sex ist natürlich. Lassen Sie sich nicht von Dogmen, Freunden und Familie oder toxischen Einflüssen etwas anderes sagen.

 

 

18. SEIN AUCH KRITISCH

 

 

Es kann schwierig sein, sich Sex auf eine bestimmte Art und Weise vorzustellen (oder auf eine bestimmte Art und Weise mit jemandem, zu dem Sie sich hingezogen fühlen). Lerne mit dem Fluss zu gehen. Lass die Dinge natürlich geschehen. Es gibt keine Checkliste oder ein Play-by-Play-Skript, dem Sie folgen MÜSSEN.

 

 

19. DENKEN EINES ORGASMUS IST NUR PENIS + VAGINA

 

 

Denken Sie nicht, dass die einzige erfolgreiche sexuelle Erfahrung “Mann pumpt Penis, bis die Frau kommt” ist. Die meisten Frauen können sogar so kommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Orgasmus. Probieren Sie sie alle aus.

 

 

20. DENKEN, DASS EIN LANGER PENIS = GENUSS

 

 

Nein. Eigentlich mögen die meisten Frauen keine wirklich langen Schwänze – weil sie den Rücken der Vagina treffen und uns wirklich verletzen können. Umfang ist das vorteilhafte Maß. Aber trotzdem … manche Leute mögen “groß” in irgendeiner Weise. Du hast Finger / Hände, einen Mund und deine Worte. Es gibt viele Möglichkeiten, Vergnügen zu erleben.

 

 

21. AUSSERHALB DER MASTURBATION

 

 

Dies bedeutet, sich selbst zu berühren, nicht die andere Person. Wenn es beim Sex wund wird oder Sie das Tempo oder die Position nicht halten können, ist es in Ordnung, eine Pause einzulegen, aber die „Säfte fließen“ durch Masturbation. Es gibt Ihrem Partner auch etwas Sexy zum Anschauen.

 

 

22. DENKEN PORNO IST FÜR ECHTES LEBEN

 

 

Es ist nicht real! Es ist einfach nicht so. Diese blonde Bombe, die du liebst, täuscht wahrscheinlich die meisten ihrer Orgasmen vor. Sie hat keine Lust auf dich durch die Kamera. Orgasmen sehen nicht immer so aus. Szenen sind in verschiedene Einstellungen unterteilt. Es gibt Vorbereitungen, Kostüme, gute Beleuchtung, Kamerapositionen und ein paar Dutzend andere Dinge, die zum Endprodukt beitragen.

 

 

z.B. Nein, Sie müssen Ihre Hüften nicht zur Seite drehen (nur damit die Kamera sehen kann, was los ist). Nein, es ist nicht immer angenehm, von der Spitze zur Basis zu stoßen. Außerdem schlagen Frauen beim Sex nicht immer auf ihre Vags.

 

 

23. Beleidigt werden, wenn sie den Geschmack nicht mögen

 

 

Auch wenn Sie “es lieben, sich auf ein Mädchen einzulassen und den Geschmack zu lieben”, heißt das nicht, dass SIE Ihren lieben muss. Das gilt auch für die Jungs. Ja, manche mögen den Geschmack einer Dame nicht. Es ist nichts Persönliches, also werde nicht mürrisch. Sie können auf andere Weise Spaß haben.

 

 

24. Aufgeben, weil es eine Weile dauert

 

 

Einige Leute sind leicht zu befriedigen. Einige dauern eine Weile länger. Ihre Hand könnte sich verkrampfen oder Ihr Kiefer könnte gesperrt sein, aber lassen Sie sich oder Ihren Partner nicht aufgeben (wenn Sie beide weitermachen möchten). Wirf ein Sexspielzeug hinein, wechsle die Position oder mache eine kurze Pause mit Masturbation.

 

 

25. GEGEN IHRE GEFÜHLE GEHEN

 

 

Wenn Sie so tun, als wollten Sie sich nur anschließen und keine Emotionen dahinter stecken (wenn Sie sich in Wahrheit sehr um sie kümmern), dann bitten Sie um eine Katastrophe. Das Gleiche gilt für das wiederholte Einbetten von Personen, mit denen Sie keine Verbindung haben, die jedoch glauben, dass Sie dies tun. Sehen Sie, wohin ich damit gehe?

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Haben Sie weitere Vorschläge, was Sie beim Sex nicht tun sollten? Teilen Sie in den Kommentaren!

 

 

Wenn Sie weitere nützliche Artikel wünschen, könnten Ihnen diese gefallen…

 

 

Einen schönen Tag noch!

 

Robyn

                     

                        TagsThings beim Sex nicht zu tun
                     

                    
                    
                    

                         

                             
                                 25 Dinge, die Sie beim Sex nicht tun sollten - Brechen Sie jetzt Ihre schlechten sexuellen Gewohnheiten
                             
                         

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment