7 Fußfetisch-Theorien - Gesammelte Ideen zur Podophilie

7 Fußfetisch-Theorien – Gesammelte Ideen zur Podophilie

                    
                     

7 Fußfetisch-Theorien - Gesammelte Ideen zur Podophilie

 

 

 

Dieses kleine Schweinchen ging auf den Markt.

 

 

Dieses kleine Schweinchen ging nach Hause.

 

 

Dieses andere Schweinchen liebte es, an den Zehen zu saugen.

 

 

Du denkst vielleicht, es ist komisch, aber abgesehen von den Genitalien sind Füße einer der beliebtesten Fetische da draußen . Und obwohl die Wissenschaft nicht wirklich herausgefunden hat, WARUM Menschen von ihnen sexuell erregt werden, sind wir doch weit von Freuds “Menschen lieben Dinge, weil sie Penissen ähneln” -Theorie entfernt.

 

 

Lassen Sie uns einen kurzen Blick darauf werfen, warum manche Leute Füße lieben.

 

 

 

SPEKULATION UND ANECDOTEN

 


 

 

Denken Sie daran, keine dieser Ideen soll sagen, was richtig oder falsch ist – eher eine Sammlung von Erfahrungen, auf die sich andere beziehen könnten.

 

 

1. DIE ABDECKTE THEORIE

 

 

Einige Leute denken, dass alles, was vertuscht wird, erotische Elemente enthalten könnte, wenn sie endlich enthüllt werden. Das gleiche Konzept wie Brüste oder andere Körperteile, die wir in verschiedenen Kulturen verstecken, erhält tendenziell mehr Aufmerksamkeit, weil sie zurückgehalten werden.

 

 

 

2. DIE UNBEKANNTE THEORIE

 

 

Das andere Ende der Skala ist, dass bei Frauenmode unsere Füße weit mehr zeigen als bei Männern (Männer haben keine Guckloch-High-Heels usw.), und deshalb kümmern sich Frauen besser um ihre Füße (Pediküre) oder einfach nur gute Pflege). Sie sehen also besser aus und sind leichter zu überwinden.

 

 

 

3. DIE DOMINANZTHEORIE

 

 

Ob biblisches Waschen der Füße oder der physische Akt des Bückens, Fußanbetung kann definitiv unterwürfige oder erniedrigende Elemente haben. Da es unzählige andere Dinge gibt, die Menschen genießen, weil sie unterwürfig sind, sollte es keine Überraschung sein, dass Füße in dieser Gruppe landen.

 

 

 

4. DIE HIRNKARTENTHEORIE

 

 

Ihr Gehirn hat eine Karte Ihres Körpers und legt fest, welche Teile (des Gehirns) sie steuern. Anscheinend sind die Teile, die mit den Genitalien verbunden sind, wirklich nah an den Füßen.

 

 

Ein Mann, der das Phantom-Extremitäten-Syndrom untersucht, vermutet (wurde noch nicht bewiesen), dass die Karte des Körpers überkreuzt werden und daher Füße finden könnte, die so sexy sind wie eine Vagina oder ein Penis.

 

 

 

5. SEXUALISIERUNG DURCH MODETHEORIE

 

 

Sie hätten unter einem Felsen gelebt, um die Fülle an Schuhdesigns für Frauen nicht zu bemerken. Und während die Wissenschaft nicht alles über den Körper erklären kann, können einfache physische Hinweise erklären, dass Molken-High-Heels sexy sind – sie beugen die Claves und den Hintern und lassen es so aussehen, als wären Sie bereit, Sex zu haben.

 

 

Ob durch Medien oder Paarung, wir wurden konditioniert, um Stilettos und Pumps mit Sexualität in Verbindung zu bringen. Es ist nur ein Sprung und ein Sprung zu den Füßen.

 

 

 

6. DIE NURTURENTHEORIE

 

 

Es ist möglich, dass sich die Erfahrungen einer Person, die erwachsen werden, zu etwas sammeln, das sich zu einem Fußfetisch entwickeln könnte.

 

 

 

7. DIE NATURTHEORIE

 

 

Eine andere mögliche Erklärung ist nur, dass Sie so geboren sind.

 

 

 

WAS IST ZU TUN?

 


 

 

Ein Fußfetisch unterscheidet sich nicht von einem anderen Fetisch. Sie finden eine Person (oder Personen), die Ihre Interessen teilen und offene Gespräche führen und zustimmen, wenn Sie ins Spiel kommen möchten.

 

 

Wenn Sie mit jemandem zusammen sind, der Ihre Vorlieben nicht kennt, langsam bringen Sie ihn durch mehrere sanfte Gespräche in die Idee . Danach arbeiten Sie sich langsam bis zu dem Lecken, Saugen oder Schnüffeln vor, auf das Sie hoffen.

 

 

Das Wunderbare an diesem Knick ist, dass es für beide Parteien eine einfache Möglichkeit gibt, ihn zu genießen…

 

 

7 Fußfetisch-Theorien - Gesammelte Ideen zur Podophilie

 

FUSSMASSAGEN!

 

 

Es kommt nicht oft vor, dass jemand nach einem langen Arbeitstag nicht gern gerieben wird. Oder Sie können an einem Pedikürekurs teilnehmen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern, und dann eine kostenlose Fußpflege für eine Dame / einen Herrn anbieten, die / der daran interessiert ist.

 

 

Jedoch …

 

 

Wenn das Objekt Ihrer Zuneigung empfindliche Füße hat – und Sie möglicherweise eher mit einem Hardon ins Gesicht getreten werden -, können Sie sie trotzdem bewundern, ohne sie zu berühren. Jeder liebt Komplimente. Oder Ihr Partner kann Sie einfach mit ihnen ärgern, schauen, aber nicht berühren – ein figurativer Gedankenfick durch Ihre untersten Extremitäten.

 

 

Für Abenteuerlustige gibt es Fußjobs, Trampeln und Zehen (Stecken Sie Ihre Zehen in den Hintern).

 

 

 

KEIN COOKIE-CUTTER-KINK

 


 

 

Denken Sie daran, dass keine zwei Fußanbeter gleich geschaffen sind. Manche mögen große Füße, manche mögen kleine. Andere mögen hellen Nagellack, während andere so natürlich wie möglich mögen. Einige mögen stinkende Füße, andere mögen blitzsauber. Dann gibt es diejenigen, die sie in Schuhen, Fußjobs oder Dingen bevorzugen, auf die man tritt.

 

 

Es gibt kein Richtig oder Falsch. Für jeden das eigene und schwimmende Boot macht sie glücklich (natürlich einvernehmlich).

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Gibt es Fußanbeter da draußen, die teilen wollen? Gibt es noch andere Gründe, die wir möglicherweise übersehen haben, oder Geschichten, die Sie erzählen möchten? Teilen Sie in den Kommentaren!

 

 

Wenn Sie mehr versaute Artikel möchten, lesen Sie auch diese…

 

 

 

Einen versauten Tag!

 

 

Robyn

                     

                        TagsFoot Fetisch
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment