8 Möglichkeiten, Missionare noch heißer zu machen

8 Möglichkeiten, Missionare noch heißer zu machen

Warum verhalten wir uns so, als wäre missionarischer Sex langweilig? Es mag zwar grundlegend erscheinen, ist aber eine bewährte Methode, die für viele Menschen Wunder wirken kann. Oder vielleicht mögen Sie missionarischen Sex und suchen nach neuen Positionen, um diese scheinbar „altmodische“ Position zu ändern. Hier sind acht Drehungen in der Missionarsstellung, mit denen Sie immer wieder zurückkehren können, um mehr Mann an der Spitze zu haben.

 

über GIPHY

 

Meine absolute Lieblingsposition und Inspiration für das Schreiben dieses Artikels. Steigen Sie einfach in die Mission ein und werfen Sie Ihre Beine beim Sex über die Schultern Ihres Mannes. Dies ist eine großartige Position für Leute, die mit XL-Geräten arbeiten, da sie dich weiter öffnen und es ihm ermöglichen, tiefer in dich hineinzugehen. Es ist auch fabelhaft, um Ihren G-Punkt zu treffen und gleichzeitig den Kontakt der Klitoris während des Stoßens zu ermöglichen. Mein Partner und ich erreichen fast jedes Mal gleichzeitig ihren Höhepunkt in dieser Position.

 

über GIPHY

 

Diese Technik ist langsam und sinnlich und bringt Sie garantiert zum Orgasmus. Während unser Leitfaden die besten Details enthält, dreht sich alles um intimen Kontakt. Wenn Sie ein Kissen hinzufügen und Ihre Hüften heben, um Ihren Partner zu treffen, erhalten Sie auf jeden Fall reichlich Stimulation der Klitoris von seinem Schambein.

 

Während Missionar definitiv als Vanille-Position angesehen wird, heißt das nicht, dass es nicht pervers sein kann. Es kann auch eine nicht bedrohliche, vertraute Möglichkeit für Vanillepaare sein, Knicke auszuprobieren, die sie interessieren. Binden Sie Ihre Hände mit einem Schal über sich. Nachdem Sie es zuerst besprochen haben, versuchen Sie es mit leichtem Ersticken. Prügel deinen Kerl in den Arsch oder nutze mit seiner Erlaubnis deine Position, um ihm ein paar Liebesbisse zu geben. Wenn Sie der Missionarsstellung sogar ein wenig etwas hinzufügen, wird die Vanilleposition ein wenig bestreut.

 

Da Missionar bedeutet, dass Sie sich im Grunde nur auf dem Rücken entspannen können, nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil. Stimulieren Sie mit Ihrer Hand oder Ihrer Lieblingsstimmung Ihren Kitzler, während Ihr Mann ein- und auspumpt. Es wird die Dinge für Sie beide viel heißer machen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie einen Orgasmus erreichen.

 

über GIPHY

 

Drücken Sie in der Missionarsstellung Ihre Beine zusammen. Dies ist eine ideale Position, wenn Ihr Mann eher klein ist, aber unabhängig von seiner Größe werden Sie definitiv das Gefühl haben, dass er Sie auf diese Weise ausfüllt und er weniger wahrscheinlich ausrutscht. Rollen Sie Ihre Hüften für zusätzliche Intensität und Kontrolle.

 

Dies ist eine großartige Position, wenn Ihr Typ etwas zu groß für Sie ist. Er wird nicht ganz so tief eintreten können. Lassen Sie Ihren Mann im Missionar um 45 Grad drehen. Sie werden diagonal voneinander liegen und selbst wenn diese Position für Sie nicht gut funktioniert, bietet sie eine großartige Gelegenheit für Augenkontakt und eine fantastische Aussicht oder den Rücken und die Beute Ihres Partners, während er sein Ding macht.

 

Entspannen Sie sich am Ende des Bettes oder auf der Oberfläche, auf der Sie liegen, und bringen Sie Ihre Oberschenkel an Ihre Brust. Lassen Sie sich von dort von Ihrem Partner eintragen. Er kann dies als Gelegenheit nutzen, um Ihre Beine zu bewegen, wie es ihm gefällt, um wirklich zu kontrollieren, wie tief er in Sie eindringt.

 

über GIPHY

 

Legen Sie Ihren Kopf für diese Position auf die gegenüberliegende Seite des Bettes. Es wird definitiv besser sein, wenn Sie nüchtern sind, denn es geht darum, Ihren Kopf noch mehr zum Drehen zu bringen, als es bereits ist! Lassen Sie Ihren Kopf vorsichtig über die Rückseite des Bettes baumeln und legen Sie Ihre Arme auf den Boden, wenn Sie dazu in der Lage sind, zusätzliche Unterstützung zu bieten. Dann fahren Sie mit dem Missionar von dort fort! Wenn Sie es hassen, sich schwindelig oder benommen zu fühlen, ist diese Position definitiv nichts für Sie.

 

 

Die Missionarsstellung mag wie eine typische heiße Position erscheinen, aber sie ist so viel mehr als typisch. Der Komfort und die Intimität machen es perfekt für Ihr erstes Mal, die entspannte Haltung macht es perfekt für Marathon-Sex und die Positionierung mit einem Twist ist ideal für Orgasmen. Egal, ob Sie eine Pause von Ihren Hundetagen brauchen oder nur versuchen, Ihren normalen alten Missionar zu wechseln oder zu löffeln, probieren Sie heute Abend eine dieser Positionen aus!

 

Hast du noch einen Lieblings-Missionar? Kommentiere unten!

Add comment