Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts - Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts – Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

                    
                     

Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts - Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

 

 

Willst du abnehmen? Sei aktiver und iss besser. Möchten Sie Hohlräume vermeiden? Putz dir die Zähne.

 

 

Möchten Sie Anämie, Schlaflosigkeit, Durchfall, Gas, Verdauungsstörungen, Hämorrhoiden, fahle Haut, Haufen, kalte Extremitäten und Nervosität heilen ?

 

 

Steck etwas in deinen Hintern.

 

 

Warten Sie … Was?

 

 

 

REKTALE DILATOREN!

 


 

 

Ja, im späten neunzehnten Jahrhundert bis mindestens in die 1940er Jahre, „Dr. Youngs Ideale Rektaldilatatoren “ waren die Sache, die man kaufen musste, wenn man… alles heilen wollte.

 

 

Abgesehen von der obigen Liste versprachen diese Torpedos aus Gummi / Kunststoff, Verstopfung zu beheben, einen erfrischenderen Schlaf zu fördern, schlechten Atem zu lindern, schlechten Geschmack im Mund zu beseitigen, bei einer gestützten Prostata zu helfen und sogar zu heilen [ 19459004] Wahnsinn .

 

 

Ja, Wahnsinn .

 

 

All dies für den niedrigen Preis von 2,50 USD (mit einem professionellen Rabatt für Ärzte, um sie an Patienten weiterzuverkaufen). Jetzt (2018) wären das rund 70 Dollar.

 

 

Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts - Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

 

 

Es mag so verrückt klingen wie die Krankheit, aber dies ist aus derselben historischen Phase, in der versprochen wurde, dass Rauchen gesund ist, Alkohol gut ist, um Ihre Kinder zum Schweigen zu bringen, Masturbation hat Sie blind gemacht, und Jello war edel.

 

 

Es bestand auch keine Notwendigkeit, Ihre Ergebnisse zu recherchieren oder zu beweisen.

 

 

Alles, was es brauchte, war “Young”, um zu behaupten, dass mindestens “drei Viertel aller heulenden Maniacs der Welt” in wenigen Wochen durch Anwendung künstlicher Methoden heilbar waren “ für ein 1893 Medical News Editorial, um mit ihrer Unterstützung an Bord zu springen…

 

 

„Warum wenden diese Männer dann im Namen des Mitleids und der Freundlichkeit die Dilatatoren nicht auf sich selbst oder auf einander an? Wir befürchten sehr, dass all diese Dummheit auf einer halbpathologischen Grundlage beruht und dass Krafft-Ebing ein neues Kapitel über die Sodomperversion in seiner Arbeit über sexuelle Psychopathie zu schreiben hat. “

 

 

 

WAS SIE RICHTIG UND FALSCH HABEN

 


 

 

Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts - Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

 

 

Das Lustige ist, ob Dr. Young eine echte Person war oder nicht, “er” hat ein paar Dinge richtig gemacht …

 

 

Der Glaube war, dass der Körper eine komplizierte Verbindung von „Straßen“ hatte, die es den Organen des Körpers ermöglichte, zusammenzuarbeiten – was richtig ist (auch wenn sie nicht die Beweise oder die Sprache hatten, um es vollständig zu erklären). Und die Behauptung, dass Sie Verstopfung und andere Probleme im Zusammenhang mit dem Penner beheben können, ist teilweise auch wahr.

 

 

Ärzte verwenden heute Analdilatatoren als „Gerät ähnlich einem Spekulum zum Öffnen und Entspannen des inneren / äußeren Analsphinkters und des Rektums, um die ärztliche Untersuchung zu erleichtern oder Verstopfung zu lindern.

 

 

Selbst in BDSM / Kink-Kreisen werden Menschen Analtrainer verwenden, um Analsex angenehmer zu machen.

 

 

Aber…

 

 

Young glaubte, dass der Schlüssel zu diesen „Straßen“ (und damit zu all Ihren Problemen) in Ihrem südlichen Seestern lag – was offensichtlich falsch ist. Ich meine, es sollte nicht überraschen, da es auch Leute gab, die dachten, wenn Sie jemandem (buchstäblich) Rauch in den Arsch sprengen, könnten sie das Ertrinken vermeiden.

 

 

Während diese Leute Hilfe beim Kacken erhielten, konnten sie die Stimmen in ihren Köpfen nicht heilen, die ihnen sagten, sie sollten ein französisches Dienstmädchen-Outfit anziehen und Welpen treten, während sie mit gebackenen Bohnen bedeckt waren.

 

 

 

ALTER SEX UND SPIELZEUG

 


 

 

Analdilatatoren des 19. Jahrhunderts - Sie versprachen, den Wahnsinn zu heilen

 

 

Analdilatatoren waren NICHT die ersten Buttplugs. In der Antike steckte ein begehrtes Stück Ingwer jemandem zum Foltern in den Hintern (Feigen). Es gab auch Gerüchte über alte Könige, die maßgeschneiderte Sexspielzeugartikel für Wer-weiß-was (bronzene Penishüllen und dergleichen) haben.

 

 

Sie wissen, dass Sie neugierig auf Feigen sind! Weiter lesen. Ich werde nicht beurteilen!

 

Figging – Erfahren Sie mehr über BDSM und diesen botanischen Butt Plug

 

 

Erst als Youngs Geräte etwas sahen, das dem modernen Butt Plug ähnelt. Sie haben die sich verjüngende Spitze, den „dünnen“ Hals und die breitere Basis.

 

 

Wir können auch nicht vergessen, dass es Maschinen gab, mit denen Frauen „ihre Hysterie heilen“ konnten – das waren nur verherrlichte Vibratoren, die in der Ecke der Arztpraxis saßen, und die Hysterie war nur eine geile Frau. Und wie wäre es mit den Konzepten des „Wahnsinns“, die mit „sodomitischer Perversion“ verbunden waren?

 

 

Es war so ziemlich eine Zeit, in der geschrien wurde: “Wenn du eine Frau bist, die Sex will, musst du verrückt sein” oder “Wenn du ein Mann bist, der es mag, musst du verwirrt sein.” Es muss ein medizinischer Bedarf sein. “

 

 

 

Die FDA wurde sauer

 


 

 

1940 wurden diese Buttplugs endlich fällig.

 

 

Der Anwalt der Vereinigten Staaten für den Südbezirk von New York erhielt eine einmalige Lieferung und zerstörte sie, nachdem er entschieden hatte, dass die Produkte falsch etikettiert und “ gesundheitsschädlich waren, wenn sie mit der vorgeschriebenen, empfohlenen oder empfohlenen Häufigkeit und Dauer verwendet wurden in der Kennzeichnung vorgeschlagen “.

 

 

Es ist unerheblich, ob es auf einer tatsächlichen medizinischen Vorsichtsmaßnahme oder auf der Notwendigkeit einer prüden Gesellschaft beruhte, irgendetwas entfernt Sexuelles zu töten (Sie wissen, dass Menschen diese für etwas anderes als „Gesundheit“ verwendeten).

 

 

Die Rektaldilatatoren der Young würden erst Jahre später ein Zuhause finden (in den medizinischen Sammlungen des Museums).

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Wenn Sie mehr lustige Artikel möchten, lesen Sie diese…

 

 

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

 

Robyn

 

                     

                        TagsAnal Dilator
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment