BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation

BDSM und die 5 Sinne – Versaut mit sensorischer Deprivation

                    
                     

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation

 

 

Sinnesentzug, auch bekannt als Sinnesspiel, ist nicht so einschüchternd, wie es sich anhört.

 

 

Solange es darum geht, mindestens einen der Sinne wegzunehmen, zählt es – Dinge wie Augenbinden, Ohrstöpsel und bis zur Mumifizierung.

 

 

Und die Gründe, warum die Leute es mögen, sind ganz einfach. Wenn Sie einen Sinn wegnehmen, werden die anderen erhöht. Dies wiederum kann Ihre intimen Begegnungen zu einer anderen, aufregenden Erfahrung machen.

 

 

Wie kannst du in das sensorische Spiel eintauchen?

 

 

 

Nehmen Sie ihren Blick weg

 


 

 

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation Dies ist eine der einfachsten. Sie müssen nicht einmal eine Augenbinde Krawatten , Schals kaufen, alles, was Sie um das Haus herum liegen. Sogar ein stockdunkler Raum reicht aus. Wenn Sie etwas mehr Geld ausgeben müssen, gibt es Vollmasken, die die Dinge auf die nächste Stufe bringen können.

 

 

Für diejenigen, die zögern, 100% ihrer Sehkraft zu verlieren, können Sie kleine Schritte unternehmen, indem Sie einen transparenten Stoff wählen, eine Maske mit kleinen Augenlöchern tragen oder Pferdeblinder, die die periphere Sicht beeinträchtigen.

 

 

 

Nehmen Sie ihre Anhörung weg

 


 

 

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation Ohrstöpsel oder Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung eignen sich hervorragend, um die Hörfähigkeit zu beeinträchtigen. Allerdings können Sie in dieser Abteilung noch mehr tun …

 

 

Lautes Musikspielen funktioniert auch – es ist sogar noch besser, wenn Sie immer wieder dasselbe Lied (oder denselben Liedstil) verwenden, um den Geist zu trainieren, Ihre Spielzeit zu erwarten (und sich darüber zu freuen).

 

 

Ein weiterer Aspekt ist das Spielen von unzusammenhängender oder nicht übereinstimmender Musik – das Erschüttern elektronischer Musik ohne Reim, Grund oder Harmonie ist eine großartige Möglichkeit, geistige Verwirrung oder Irritation hervorzurufen.

 

 

 

Nehmen Sie ihren Geschmack oder Geruch weg

 


 

 

Ich habe diese miteinander gekoppelt, weil sie sich gegenseitig beeinflussen (wenn Sie eine schlimme Erkältung hatten, wissen Sie, wovon ich spreche).

 

 

Nasenstöpsel oder Wäscheklammern an der Nase sorgen für den Geruch von . Das Wegnehmen des Geschmacks ist jedoch etwas schwieriger.

 

 

Abgesehen davon, dass man die Nase verstopft, müsste man die Geschmacksknospen mit etwas Mächtigem überwältigen – wie Zwiebeln, scharfer Soße, sauren Bonbons usw.

 

 

 

Nehmen Sie ihre Berührung weg

 


 

 

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation Abgesehen von einem Bad in Lidocain (Scherz, tu das nicht), kannst du den Tastsinn nicht so wegnehmen, wie du die anderen wegnehmen würdest.

 

 

Der beste Ansatz besteht darin, eine Barriere über die Haut zu legen – flüssiger Latex, Plastikfolie, Mumifizierungsanzüge usw.

 

 

Ich habe von Betäubung mit Eisbädern oder Betäubungscremes gehört, aber es klingt ein bisschen zu riskant für mich und ich würde es nicht empfehlen.

 

 

 

WAS MACHEN SIE NACH?

 


 

 

Sie haben also jemanden gefesselt und sensorisch benachteiligt. Was machst du als nächstes?

 

 

Nun, die Welt ist dein Spielplatz!

 

 

Da sie sich auf ihre anderen Sinne konzentrieren werden, arbeiten Sie damit.

 

 

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation MIT TON SPIELEN – Musik, Flüstern, etwas im Raum tun und sie sich fragen lassen, was los ist.

 

 

SPIELEN MIT BERÜHRUNG – Kitzeln, kneifen, prügeln, Eiswürfel verwenden, Wärmecreme versuchen, beißen, ficken, streicheln, umarmen, ein Sexspielzeug verwenden, 19459007] einige Nippelklemmen usw. hinzufügen.

 

 

 

Sie können Ihr Sexspielzeug von überall aus steuern. Erfahren Sie hier, wie:

 

Bluetooth, drahtloses, ferngesteuertes Sexspielzeug von Lovense

 

 

 

SPIELEN MIT GERUCH / GESCHMACK – Spielen Sie ein Ratespiel und geben Sie Belohnungen für korrekte Antworten, füttern Sie sie mit unterschiedlich schmeckendem Essen oder einer Kombination (oder lassen Sie sie es von Ihnen essen).

 

 

 

GEFAHREN

 


 

 

BDSM und die 5 Sinne - Versaut mit sensorischer Deprivation Bei allen Arten von Knicken müssen Sie und Ihr Partner sich der Risiken bewusst sein, insbesondere bei voller sensorischer Deprivation.

 

 

  • Mumifizierungsanzüge können jemanden überhitzen lassen
  •  

 

 

  • Der Blutdruck könnte hoch oder niedrig sein
  •  

 

 

  • Jemand könnte eine Latexallergie haben (wenn Sie einen Latexanzug verwenden)
  •  

 

 

  • Dann gibt es diejenigen, die anfällig für Anfälle oder andere Zustände
  • sind.
     

 

 

Besprechen Sie gesundheitliche Probleme im Voraus und treffen Sie entweder Vorsichtsmaßnahmen oder vermeiden Sie diese spezielle Art von sensorischem Entzug.

 

 

 

VERTRAUENSFRAGEN

 


 

 

  • Jede Art von BDSM muss der SSSC-Regel folgen – Sicher, gesund, nüchtern, einvernehmlich.
  •  

 

 

  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Bedürfnisse und Ängste mitteilen, bevor Sie die Augenbinde ausbrechen.
  •  

 

 

  • Es ist auch eine gute Idee, ein SAFE WORD zu haben, um das Spiel sofort zu beenden, wenn Sie sich unsicher oder unwohl fühlen.
  •  

 

 

Sie sind sich nicht sicher über sichere Worte? Erfahren Sie hier mehr:

 

Was ist ein sicheres Wort? Lernen Sie die Grundlagen der Knickkommunikation

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Haben Sie weitere Ideen für Gegenstände oder Spiele zur sensorischen Deprivation? Teilen Sie in den Kommentaren!

 

 

Wenn Sie mehr Artikel zum Thema Knick wünschen, können Sie diese …

 

 

 

Einen versauten Tag!

 

Robyn

                     

                        TagsSensorische Deprivation
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment