Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

Wussten Sie, dass Sexspielzeug aus Sicherheitsgründen nicht von der Regierung reguliert wird? Das bedeutet, dass Hersteller Materialien verwenden können, die nicht immer sicher sind. Dies ist besonders besorgniserregend, wenn Sie sie auf dem empfindlichen Gewebe Ihrer Genitalien anwenden. Sexspielzeug kann Mineralöl, giftige Farben oder Glasuren, Phthalate oder andere Chemikalien enthalten, von denen bekannt ist, dass sie Krebs, Geburtsfehler und hormonelle Veränderungen verursachen, ohne dass Sie dies bemerken. Heißt das, Sie sollten Angst haben oder den Kauf von Sexspielzeug vermeiden? Ganz und gar nicht! Sie müssen sich nur informieren, damit Sie die richtige Wahl treffen und ein körpersicheres Material auswählen können.

 

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

 

Sexspielzeug wird aus vielen Materialien hergestellt, darunter: Gelee / PVC, Latex, Silikon, TPE / TPR, Glas, Keramik, Hartplastik, Holz, Edelstahl, Aluminium und Naturstein wie Marmor, Granit, Achat und Quarz. Dies ist nur eine kurze Liste, da Hersteller manchmal ein „neues“ Material erstellen und ihm einen eigenen Namen geben, z. B. CyberSkin, UR3, VixSkin und CyberGlass.

 

Jedes Material, aus dem Spielzeug hergestellt wird, hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften, die es für einige attraktiv machen, für andere jedoch nicht. Zum Beispiel sind Metalle und Glas harte Materialien, leicht zu sterilisieren und ideal für das Temperaturspiel, während Silikon in seiner Festigkeit variieren kann, leicht zu sterilisieren ist und keine Temperatur hält.

 

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

 

Damit ein Material körpersicher ist, darf es keine Chemikalien enthalten, die für den menschlichen Körper schädlich sein könnten. Das Material könnte immer noch porös sein, was bedeutet, dass es Poren aufweist, in denen sich Bakterien, Pilze, Mehltau usw. im Laufe der Zeit selbst bei ordnungsgemäßer Reinigung ansammeln können. Aufgrund fehlender Vorschriften können unehrliche Unternehmen Produkte als sicher kennzeichnen, wenn dies tatsächlich nicht der Fall ist. Dies geschieht am häufigsten bei Gelee- und PVC-Spielzeugen.

 

Gelee- und PVC-Spielzeug sind am leichtesten an ihrer kristallklaren Farbe und der „matschigen“ Natur zu erkennen. Die meisten Menschen, insbesondere erstmalige Spielzeugbesitzer, werden diese Produkte aufgrund ihrer niedrigen Preise, attraktiven Farben und des weichen Materials kaufen, ohne zu bemerken, wie gefährlich sie für den Körper sind. Diese Spielzeuge bestehen aus Kunststoffen, die mit Chemikalien, am häufigsten Phthalaten, erweicht wurden, die mit Krebs, Geburtsfehlern, hormonellen Veränderungen und Verätzungen in Verbindung gebracht wurden.

 

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

 

Ein Material ist porös, wenn es Löcher (Poren) aufweist, in denen Bakterien, Pilze, Mehltau usw. eingeschlossen werden können. Diese Organismen vermehren sich dann und ermöglichen es Ihnen, bei der nächsten Verwendung eine Infektion zu bekommen Produkt, insbesondere wenn es vor oder nach dem Gebrauch nicht richtig gereinigt wurde. Sie können porös nicht sterilisieren, um sie sicher zwischen Partnern zu teilen. Sie sollten bei porösen Spielzeugen immer ein Kondom verwenden, wenn Sie sie mit einem Partner teilen. Selbst wenn das Material richtig gepflegt wird, können die Organismen immer noch auf ein Niveau wachsen, das nach einigen Monaten eine Infektion verursachen kann. In der Regel sollten Sie poröses Spielzeug alle 6-12 Monate entsorgen. Wenn das Spielzeug einen unangenehmen Geruch oder sichtbare Veränderungen wie dunkle Flecken oder Farbveränderungen entwickelt, sollten Sie es sofort entsorgen.

 

Materialien, von denen bekannt ist, dass sie porös sind, sind PVC, Gelee, Gummi, TPE / TPR, CyberSkin und UR3. Sie sollten jedes poröse Material vor jedem Gebrauch gründlich auf Sauberkeit prüfen, um Infektionen zu vermeiden. Um die Lebensdauer des Materials zu verlängern, sollte es vor und nach dem Gebrauch gereinigt werden.

 

Obwohl die besseren Materialien teurer sind, sind sie aufgrund der Tatsache, dass sie länger halten und für Ihren Körper sicherer sind, die Kosten wert . Da jedes Material seine eigenen Vorteile hat, können Sie anhand des Materials und des Produkts, das Sie kaufen möchten, das beste Produkt für Sie finden. Nachfolgend finden Sie eine Liste gängiger Materialien und deren Rang in Bezug auf die Sicherheit.

 

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

 

Nicht poröse körpersichere Materialien:

 

     

  • Medizinisches Silikon alias Platinsilikon
  •  

  • ABS-Kunststoff
  •  

  • Aluminium
  •  

  • Edelstahl
  •  

  • Glas
  •  

  • Holz (Dies hängt von der Glasur ab.)
  •  

  • Keramik (Dies hängt von der Glasur ab.)
  •  

  • VixSkin
  •  

 

Körpersichere, aber poröse Materialien:

 

Unsichere Materialien:

 

     

  • Gelee / Jelle / Gel
  •  

  • PVC
  •  

  • Gummi
  •  

 

Der Slutty Girl-Leitfaden für Safe Sex Toy Materials

 

Es ist wichtig, Spielzeug auszuwählen, das Ihren Körper so sicher wie möglich hält. Es gibt Optionen, die auf Ihre Gesundheit zugeschnitten sind. Seien Sie ein informierter Käufer, fordern Sie Qualität und geben Sie Ihr Geld für Spielzeug und für Unternehmen aus, die sich um Ihre Gesundheit kümmern. Prost auf körpersichere Spielzeuge!

Add comment