Die Katze (Coital Alignment Technique)

Die Katze (Coital Alignment Technique)

 

Die meisten Frauen können ohne Stimulation der Klitoris keinen Höhepunkt erreichen, und die Position der Katze löst dieses Dilemma vollständig. Die Coital Alignment-Technik (The Cat) ist eine Variation des Missionars , die die Klitoris direkt stimuliert und dieser traditionell milden Position einen großen Schub an Vergnügen verleiht. Frauen haben nur wenige Nervenenden in ihrer Vagina, und normalerweise befinden sie sich innerhalb der ersten zwei Zoll. (Stellen Sie sich vor, wie viel mehr Geburt eines Kindes schaden würde, wenn die Vagina voller Gefühle wäre!) Für viele Frauen reicht Geschlechtsverkehr allein einfach nicht aus, um zum Orgasmus zu kommen. Aber mit Positionen, die speziell für die Stimulation der Klitoris entwickelt wurden, wird Sex zu einem Orgasmus, anstatt nur die Bewegungen durchzugehen. Sicher besser als Missionar, wir sind bereit zu wetten, dass The Cat eine der besten freihändigen, klitoralen Vergnügungspositionen da draußen ist.

 

Die Katze (Coital Alignment Technique)

 

Name: Die Katze (Coital Alignment Techniqe)

 

Schwierigkeitsgrad: Vanille
Intensität: Mild
Geschwindigkeit: Langsam

 

Perfekt für: Stimulation der Klitoris, kleiner Penis, großer Penis, Marathons, Anfänger, Romantik, Tantra

 

Gehen Sie zuerst in die Missionarsstellung. Legen Sie sich mit leicht gespreizten Beinen und Ihrem Partner zwischen den Knien auf das Bett zurück. Bei einem traditionellen Missionar stützt sich Ihr Partner mit erhobenem Oberkörper und nach vorne gerichtetem Becken auf seinen Händen. Dies ist die perfekte Position für das Eindringen … aber wir werden uns bald in eine leicht veränderte Haltung verwandeln, um in die Katze zu gelangen.

 

Um in die Katze zu gelangen, lassen Sie Ihren Partner auf Unterarmen, Ellbogen, Oberschenkeln und oberen Knien ruhen und legen Sie sich leicht auf Ihren Körper, während er sein Gewicht gleichmäßig verteilt und seine Muskeln entspannt. Sie sollten so viel Körperkontakt wie möglich mit Ihnen halten, ohne Sie zu quetschen. Ohne den Kontakt zu verlieren (äußerlich oder innerlich), sollten sie ihren Körper nach oben in Richtung Kopf und Körper schieben, wobei Ihr Kiefer nur auf ihrer Schulter ruht, ihr Becken mit Ihrem ausrichtet und ihre Hüften in einem Winkel nach unten halten, so dass die Basis ihres Penis reibt sich an deiner Klitoris.

 

Die Katze (Coital Alignment Technique)

 

Nachdem Sie den richtigen Winkel erreicht haben, ist es Zeit, diese Position zum Pumpen zu bringen. Nun, nicht wirklich pumpen … da der Schlüssel zu dieser Position eher langsame, sinnliche, weiche und subtile Schaukelbewegungen als Stöße sind. Es mag auf den ersten Blick etwas umständlich erscheinen, aber ich verspreche … mit ein wenig Übung lohnt sich diese Technik absolut. Mit zarten und kontrollierten Bewegungen, die eher auf und ab als hin und her schaukeln, sollten Sie in der Lage sein, den Schaft Ihres Partners an Ihrer Klitoris zu reiben, was Ihnen das Vergnügen bietet, einen starken sexuellen Orgasmus zu erreichen. Ihr Penis wird nicht vollständig in Ihnen sein, da ein Großteil davon nach unten gerichtet gegen Ihre Klitoris drücken sollte. Versuchen Sie jedoch, mindestens die Spitze im Inneren zu halten, während Sie Ihre eigene Hüfte mit seiner synchronisieren und die ersten zwei Zoll geben Ihre Vagina ist auch eine kleine Fahrt. Wiederholen Sie diese Rock-and-Ride-Bewegung, indem Sie Ihre Becken und Hüften sanft zusammenschieben und sich synchron bewegen, während Sie ständige Freude und Stimulation bewahren. Bald finden Sie den perfekten Groove, um die Sensationen gemeinsam zu genießen.

 

Für eine maximale Stimulation Ihrer Klitoris ist es wichtig, Ihre eigenen Hüften leicht nach oben zu neigen, um die Ihres Partners zu treffen, und Ihre Beine so gerade und eng wie möglich zu halten oder sogar um ihre zu wickeln, um sicherzustellen, dass Ihre Klitoris stimuliert wird so punktgenau wie möglich. Wenn Sie alle ausgebreiteten Adler gehen, können sich Ihre Hüften nicht auf die gleiche Weise krümmen, und Sie verlieren das zusätzliche Gefühl, dass ihr Becken und ihr Penis Ihre Vaginallippen auf Ihre Klitoris drücken … der ultimative Lustschub.

 

Denken Sie daran, da sich diese Position auf langsame, subtile Schaukelbewegungen konzentriert, wird Ihr Partner nicht das tiefe Eindringen bekommen, nach dem er sich sehnt. Oft ist die Katze perfekt, um zuerst Ihren klitoralen Orgasmus zu bekommen, dann müssen sie möglicherweise in eine Position mit mehr Schub und Kraft wechseln. Trotzdem ist dein Orgasmus total wichtig (wenn nicht der wichtigste), also mach es! Machen Sie das Beste aus der sexy Zeit, die Sie zusammen haben, und versprechen Sie, den Gefallen zu erwidern, nachdem sie Sie vom Mond zurückgebracht haben.

 

Die Katze (Coital Alignment Technique)

 

In dieser Position sollen Ihre Beine gerade am Bett bleiben. Sie können jedoch Ihre Beine sanft um Ihren Partner legen und so die Hebelkraft nutzen, um Ihre Hüften mit ihnen zu schaukeln und zusätzliche Nähe und Sensation zu erhalten. Wenn sie sanft nach unten drücken, während Sie Ihre Hüften leicht nach oben schieben und sich synchron halten, werden Sie durch den höheren Winkel, in dem sie mehr Druck auf Ihre Klitoris ausüben, Sterne sehen.

 

Noch heißer – fügen Sie den Vibrator eines Paares wie den We-Vibe Sync hinzu.

 

Da ihre Hände frei herumlaufen können, können sie sie sogar leicht nach innen beugen, um mit Ihren Brüsten, Brustwarzen oder Kragenlinien zu spielen … und Ihre Hände sind wie bei Missionaren völlig frei, um Ihren Geliebten zu erkunden. Für ein noch engeres Gefühl können sie ihre Hände um Ihren Rücken legen und Ihren Körper in sie ziehen, ihre Hände über Sie fahren, Ihren Nacken küssen und eine intime, tantrische Erfahrung machen.

 

Vergessen Sie den „schnellen und wütenden“ Sex, den Pornostars uns zeigen, ist die Norm. Diese Position erfordert Geduld, Übung und eine Änderung Ihrer Denkweise. Anstatt zum Höhepunkt zu eilen, konzentriert sich The Cat auf langsame, subtile Bewegungen, die sich zum großen O aufbauen. Es beginnt mit langsamen, sich wiederholenden Bewegungen, die sich erst dann stabilisieren, wenn Sie fast Ihren Höhepunkt erreicht haben.

 

Diese Position kann für Ihren Partner (oder Sie beide) zunächst etwas frustrierend sein, da sie ein langsames und stetiges Schaukeln erfordert, das sanft zu einem kraftvollen Orgasmus führt. Diese Position eignet sich also am besten für romantischen Sex mit einem regulären Partner, tantrischen spirituellen Sex und Marathons anstelle von Quickies. Angesichts des Fokus auf die Stimulation der Klitoris und nicht auf den G-Punkt spielt es jedoch keine Rolle, ob Ihr Partner einen kleinen oder einen großen Penis hat. Unabhängig von ihrer Größe wird Ihr Kitzler im Himmel sein und beweisen, dass es wirklich die Bewegung des Ozeans ist, nicht die Größe des Bootes. Wenn Ihr Partner jedoch eher klein ist, hat er möglicherweise Probleme beim Bleiben und kein Glück, tiefer einzudringen. In dieser Position geht es Ihnen jedoch um Ihr Vergnügen. Lassen Sie ihn also wissen, dass Sie den Gefallen später erwidern werden.

 

Übrigens, wenn Sie Zweifel daran haben, wie großartig die Katzenposition ist, haben Wissenschaftler sie erfunden, und es gibt sogar mehrere Studien, die zeigen, wie einfach und angenehm sie für Menschen mit Klitoris ist. Ich kann nicht leugnen, dass diese Position ein totaler Homerun ist.

 

Die Katze (Coital Alignment Technique)

Add comment