Fetlife-Tipps für Anfänger oder Neugierige - Teil 1

Fetlife-Tipps für Anfänger oder Neugierige – Teil 1

                    
                     

Fetlife-Tipps für Anfänger oder Neugierige - Teil 1

 

 

Wenn Sie Ihren Zeh in die Welt des Knicks eintauchen möchten, ist FetLife eine der Websites, die sofort angezeigt werden. Es ist im Grunde DIE Social-Media-Site für alles, was nicht Vanille ist. Das Problem ist, dass es so viel gibt, dass es für Neuankömmlinge oft überwältigend sein kann.

 

 

Hier ist eine Liste mit Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern und die Einschüchterung beseitigen sollen.

 

 

1. ERINNERN SIE SICH: SIE SIND NORMAL

 


 

Sie sind vielleicht nervös, wenn Sie Ihr Konto erstellen, aber wissen Sie, dass es in vielerlei Hinsicht viel mehr wie Sie gibt. Du bist kein entarteter oder schlechter Mensch. Diese Seite hat trotz ihrer Mängel eines zu bieten: Sie bringt Menschen zusammen. Selbst wenn Sie sonntags nur auf leichte Prügel stehen, werden Sie wahrscheinlich eine ganze Gruppe dafür finden. Hab keine Angst mitzumachen. Sie können Ihr Konto jederzeit löschen, wenn es nicht Ihre Sache ist.

 

 

2. BROWSE

 


 

Nachdem Sie Ihr Konto erstellt haben, nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Benutzeroberfläche zu durchsuchen. Durchsuchen Sie Bilder, Profile anderer Benutzer, verschiedene Registerkarten usw. Sie können das Kaninchenloch so weit hinuntergehen, wie Sie möchten (innerhalb der Browsing-Grenzen). Nehmen Sie sich etwas Zeit, um durch Ihre Einstellungen und andere mit Ihrem Profil verknüpfte Menüs usw. zu navigieren. Dies ist besonders hilfreich, um zu wissen, was Sie in den nächsten Schritten tun möchten.

 

 

3. ENTSCHEIDEN SIE IHRE BELICHTUNG

 


 

Fetlife kann so anonym sein, wie Sie möchten. Sie müssen weder Ihr Gesicht zeigen noch anderen sagen, wo Sie leben. Sie müssen nicht einmal mit anderen Menschen sprechen. Wenn Sie sich nur Bilder ansehen möchten, ist das in Ordnung. Wenn Sie Ihre Genitalien voll fotografieren möchten, ist das auch in Ordnung. Denken Sie daran, sobald es da draußen ist … ist es endgültig da draußen. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, um zu wissen, wie viel Sie preisgeben möchten.

 

 

4. DENKEN SIE AN IHREN STATUS

 


 

Sie müssen nichts sofort loslegen, wenn Sie sich nicht sicher sind oder nicht möchten. Wenn Sie jedoch Ihren Status, Ihre Rolle und das, wonach Sie suchen, hinzufügen, können Sie die Personen aussortieren, mit denen Sie möglicherweise nicht sprechen möchten. Beispiel: Wenn Sie nicht möchten, dass Menschen Sie mit “Sei mein Sklave” -Nachrichten überschwemmen,

 

 

5. ENTSCHEIDUNG ÜBER DEN STANDORT

 


 

Auch hier MÜSSEN Sie das nicht sagen. Der Laufwitz ​​ist, dass Leute, die ihren Standort nicht angeben möchten, einfach “Antarktis” angeben.

 

 

6. SCHREIBEN SIE IHR BIO

 


 

Dieser ist ein bisschen nervig. Sie können viel Zeit und Mühe in das Schreiben investieren, wer Sie sind und wonach Sie suchen, aber Sie werden immer noch Leute haben, die es komplett überspringen und Ihnen nur eine Nachricht für ihre eigenen Wünsche senden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie nichts setzen sollten. Sie können es auch ändern. Ich benutze dies als Filter. Wenn ich jemandem sagen kann, dass er ein paar Minuten Zeit hat, um über mich zu lesen und zu prüfen, ob Kompatibilität besteht, dann weiß ich, dass er einige Minuten meiner Zeit wert ist – ansonsten ignoriere ich ihn einfach.

 

 

7. EIN BILD HINZUFÜGEN

 


 

Ich hasse es, wenn Leute keine Bilder hinzufügen. Sie müssen weder Ihr Gesicht noch Ihren ganzen Körper zeigen. Sie müssen Ihre Galerie auch nicht laden. Aber setzen Sie dennoch etwas, an dem zumindest ein Teil von Ihnen beteiligt ist. Wenn Sie möchten, dass Ihre Füße angebetet werden, setzen Sie Ihre Füße. Lassen Sie jemanden ein Bild machen, das Ihre Identität nicht preisgibt. Was auch immer. Für mich ist kein Bio-Bild oder nur Cartoons oder Pornos eine rote Fahne.

 

 

8. Nehmen Sie das Quiz

 


 

Möglicherweise sehen Sie diesen Link (oder das gesamte Ergebnis) in der Biografie einer anderen Person. Es handelt sich um ein ausführliches Quiz, das Ihnen den Prozentsatz der Rollen oder Knicke zeigt, die Sie möglicherweise haben. Beispiel: 90% Domme, 80% Göre, 20% Haustierspiel usw. Es ist genauso nützlich wie Ihre Biografie.

 

 

9. ZAHLEN SIE NOCH NICHT

 


 

Wenn Sie wirklich weit nach unten scrollen möchten, müssen Sie bezahlen. Ich würde empfehlen, zu warten, bis Sie wissen, dass Sie mit der Website und Ihren Interaktionen zufrieden sind.

 

 

10. ADD YOUR KINKS

 


 

Die Knickliste ist nicht mit dem Knickquiz identisch. Wenn Sie zu fetlife.com/fetishes/bulk_edit gehen, gibt es eine Auswahlliste mit Optionen. Oder fetlife.com/fetishes/alphabetized_list gibt Ihnen eine viel längere Liste. Klicken Sie auf den gewünschten Fetisch oder Knick, klicken Sie unter dem Titel auf “Zum Profil hinzufügen” und füllen Sie die beiden Dropdown-Menüs aus. Voila, mehr Zeug, damit die Leute etwas über dich lernen können!

 

 

11. GEÖFFNET SEIN

 


 

Aufgeschlossen zu sein bedeutet nicht, dass Sie das tun müssen, was jemand anderes mag. Es bedeutet nur, die Knicke anderer nicht zu beurteilen … als ob Sie nicht möchten, dass Ihre Knicke beurteilt werden. Ja, es gibt die SSC- und RACK-Regeln, die nicht verhandelbar sind (z. B. sind einvernehmliche Nichteinwilligung oder Vergewaltigung zwei völlig verschiedene Dinge – eine wird als Knick oder Fantasie vereinbart, die andere ist illegal und verabscheuungswürdig. Eine gehört zu Fetlife, der andere gehört ins Gefängnis).

 

 

Meine Bedeutung ist, dass es einige Leute geben könnte, die gerne mit Poop spielen. Lass sie sie machen und du machst dich. Sie müssen nicht in Message Boards springen und mit Dingen, die Sie nicht mögen, in eine Seifenkiste steigen. Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die Sie mögen, und finden Sie andere mit den gleichen Leidenschaften.

 

 

12. BEITRETEN SIE EINIGE GRUPPEN

 


 

Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es eine Gruppe dafür, wenn es einen Knick gibt. Finden Sie ein Paar, das Ihnen gefällt (prüfen Sie, ob es in letzter Zeit aktiv war) und treten Sie bei.

 

 

13. LESEN SIE DIE REGELN

 


 

Jede Gruppe hat ihre eigenen Regeln. Lesen Sie sie sorgfältig durch und prüfen Sie, ob Sie mit ihnen vertraut sind. Wenn nicht, mach nicht mit. Zu viele Menschen schließen sich Mini-Communities an, um sie in etwas spezielles für SIE zu verwandeln. Schlechtes Mojo.

 

 

14. SORGFÄLTIGE NACHRICHT

 


 

Sie können keine Konversationen löschen. Dies ist eine Sicherheitsfunktion für die Website. Also sei kein Arsch. Bitte lesen Sie auch die Biografie einer Person, bevor Sie eine Nachricht senden, oder fügen Sie sie Ihrer Freundesliste hinzu. Es ist nur höflich.

 

 

15. VORBEREITUNG AUF ZUFÄLLIGKEIT

 


 

Seufz, auch wenn Sie alle nützlichen Tipps der Welt gegeben haben, wird es immer noch Menschen geben, die sich nicht die Mühe machen, etwas zu lesen. Zum Beispiel sagte ich ausdrücklich, ich suche NICHT nach einem Mann für eine bestimmte Art von Spiel. Wow, viele Leute sagten: “Ich weiß, dass du keine Jungs gesagt hast, aber machst du eine Ausnahme für mich?”

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Weitere nützliche Tipps in einem kommenden Artikel (Teil 2). Fühlen Sie sich frei, weitere Tipps in den Kommentaren zu hinterlassen, damit jeder davon profitieren kann!

 

 

Wenn Sie weitere Artikel wünschen, könnten Ihnen diese gefallen…

 

 

Hab einen versauten Tag,

 

Robyn

                     

                        TagsFetLife Tipps
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment