Fickmaschine auf einer Knickparty - Mein Spielzeug in der Öffentlichkeit herausnehmen

Fickmaschine auf einer Knickparty – Mein Spielzeug in der Öffentlichkeit herausnehmen

                    
                     

Fickmaschine auf einer Knickparty - Mein Spielzeug in der Öffentlichkeit herausnehmen

 

 

Eine weitere Erfahrung aus dem Tresor meiner versauten Erfahrungen – teils Unterhaltung, teils warnende Geschichte (oder zumindest eine der besten Praktiken für Sexsachen mit komplizierten beweglichen Teilen).

 

 

Was tun und NICHT tun, wenn eine Sexmaschine zu einer Knickparty gebracht wird?

 

 

Und ich danke meinem Freund “M” auf sexmachines.com, der mich mit meiner magischen Maschine des Stoßens von Güte gesegnet hat.

 

 

 

DER STANDORT

 


 

 

HardFetClub ist eine der „Hardcore“ -Kink- / Fetischpartys in Madrid – die meisten anderen Einheimischen sind Swingerclubs oder Fetischpartys mit Cliquen, in die man sich kaum hineinversetzen kann (manchmal mit vielen) von allen Ecken zu starren und still zu urteilen).

 

 

HardFetClub war jedoch dunkel genug (im wahrsten Sinne des Wortes ein schwuler Kellerclub, der seinen Platz an andere freundliche Gruppen vermietet), groß genug und lebhaft genug, dass selbst das Alleingehen nicht beurteilt wurde.

 

 

Es gibt Crossdresser, Gothics, Korsett-Dommes, Vampire, Rigger, Seilhasen, Bären, hübsche Jungs, Sissies, nicht identifizierbare und (meine Lieblings-) Typen, die nur in ihren Laufschuhen herumlaufen.

 

 

Alle hatten gute Zeiten.

 

 

Die schlechten Nachrichten?

 

 

Es ist nur einmal im Monat UND es wird für den Sommer geschlossen.

 

 

 

DIE MAGISCHE MASCHINE

 


 

 

Ich habe irgendwie angefangen, Sexmaschinen zu sammeln – und bin irgendwie zur “Sexspielzeugdame” geworden. Also, f-it! Ich beschloss, den Titel anzunehmen, meine figurativen Overalls anzuziehen und mein Modell 1 zur Veranstaltung mitzunehmen (natürlich mit Genehmigung des Koordinators).

 

 

Jetzt…

 

 

PRO – Es ist klein und zerlegbar.

 

 

CON – Es ist schwer und zerlegbar.

 

 

Das Ziehen dieses Dings war ein leichtes Gewichtheben. Es ragten auch mehrere Stangen aus der Tasche – und drohten, Menschen überrascht zu untersuchen. Aber zumindest hatte ich alles andere – medizinische Handschuhe, Analschmiermittel, Sexspielzeugreiniger, Kondome (um das Spielzeug für zusätzliche Sicherheit zu überziehen) und einen lebhaften Geist.

 

 

 

Die Schmerzen im Arsch

 


 

 

Die Maschine selbst war leicht wieder zusammenzubauen – der schwierige Teil bestand darin, eine blutige Steckdose zu finden, die funktionierte. Die meisten von ihnen wurden gekackt und nie repariert oder an unbequemen Orten platziert – wie neben der sexy Schaukel (zu viel Stoßen und Schaukeln im Wettbewerb).

 

 

Als wir endlich den einzigen in der ganzen Stadt fanden, der funktionierte, war er in der Nähe eines Etagenbettes… Ugh.

 

 

Aber warte! Es gibt mehr!

 

 

Der Konverter, den wir uns schnappten, beschloss, immer wieder herauszukommen, also mussten wir ihn anschließen und schob das Bett dagegen, um ihn sicher zu halten.

 

 

Stellen Sie sich das vor … Zwei Personen in einem kleinen Etagenbett, zusammengekauert, während eine dritte Person versuchte, den umgebauten Stecker an Ort und Stelle zu halten. All dies mit der Schaumstoffmatratze, die es zu einer weniger stabilen Oberfläche für die Maschine macht.

 

 

Oh, und wie ich bereits erwähnte, war es dunkler AF.

 

 

 

MENSCHENREAKTIONEN

 


 

 

Die meisten waren interessiert und sahen sich kurz um, als sie vorbeigingen – aber es gab nicht die lange Reihe von Perversen, von denen Sie denken würden, dass sie dort sein würden (und das habe ich auch nicht erwartet). Eine unserer Freundinnen nahm endlich den Mut zusammen, solange sie ihr Kleid weiter tragen konnte.

 

 

Aber…

 

 

Als wir auf halber Höhe des Zifferblatts waren, hatte sie bereits ihren eigenen Rock angehoben und stöhnte wie ein Pornostar. Dies brachte noch ein paar Leute zu uns. Und nachdem ich wichtige Teile der Maschine desinfiziert hatte, waren sie an der Reihe.

 

 

Die Sache ist…

 

 

Menschen brauchen viel Gleitmittel, wenn sie Sexmaschinen benutzen.

 

 

Also habe ich es auf den kondomierten Dildo geschlämmt. Aber es war auch überall in meinen Händen. Dies bedeutete, dass jedes Mal, wenn ich die Maschine einstellen musste, weil sie rutschte oder sich bewegte, die Dinge geschmiert wurden. Dann rutschten die Dinge mehr aus.

 

 

Dann, gerade als ich mich auf die nächste Person vorbereitete…

 

 

CLUNK

 

 

Die Stange, die das Vertrauen steuert, sprang ab UND die eigentliche Maschine rutschte die vertikalen Stützstangen hinunter.

 

 

* Als Sie, meine Damen und Herren, waren Sie eine große Menge. *

 

 

Ich packte Dinge zusammen (einschließlich der Ersatzteile um das Bett) und genoss den Rest der Nacht auf altmodische Weise… indem ich Leute verprügelte und Shibari beobachtete.

 

 

 

LEKTION ERLERNT

 


 

 

Es stellte sich heraus, dass sich eine kleine Mutter vom Bolzen löste und das Schmiermittel die Stangen hochgeschoben hatte.

 

 

Würde ich das nochmal mitbringen … hmmm vielleicht? Aber ich würde besonders vorsichtig sein mit dem, was ich anfasse. Ich habe auch ein neues Kabel mit dem richtigen Stecker für Spanien gekauft. Die bessere Option wäre wahrscheinlich die Säbelsäge mit Dildoaufsatz…

 

 

Aber das ist eine Geschichte für einen anderen Tag.

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Willst du mehr versaute Erfahrungen? Schauen Sie sich diese Artikel an…

 

 

 

Einen versauten Tag!

 

Robyn

 

                     

                        TagsFuck Machine bei einer Kink Party
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment