Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

Birth Control 101 ist eine mehrteilige Serie, die alles abdeckt, was Sie über Geburtenkontrolle wissen müssen. Es enthält alle Details, die Sie benötigen, um die beste Entscheidung für Ihren Körper zu treffen, wie die Funktionsweise der einzelnen Methoden, die Vor- und Nachteile, die Effektivität, die Kosten und den Bezugsquellen. Nachdem wir fertig sind, sind Sie im Grunde genommen ein Experte und können auf jeden Fall eine fundierte Entscheidung darüber treffen, wie Sie beim Sex auf Nummer sicher gehen können.

 

Dieses Segment behandelt alles, was Sie über das Intrauterine Device (IUP) wissen müssen.

 

In unserem Abschnitt Geburtenkontrolle 101 finden Sie Details zu jeder Verhütungsmethode und Grundlagen der Geburtenkontrolle , um einen schnellen und schmutzigen Überblick zu erhalten.

 

Was ist das?

 

Das hormonelle Intrauterinpessar (IUP), auch Mirena (Markenname) genannt, ist ein kleiner T-förmiger Mechanismus, der von einem Arzt in Ihre Gebärmutter eingeführt wird.

 

Wie funktioniert es?

 

Mirena setzt kontinuierlich das Hormon Gestagen frei, um eine Schwangerschaft für bis zu fünf Jahre zu verhindern. Progestin verhindert die Freisetzung einer Eizelle und bewirkt, dass der Zervixschleim dicker wird, sodass Spermien nicht in die Eizelle gelangen können. Nur-Gestagen-Optionen eignen sich hervorragend für Frauen, die stark auf Östrogen reagieren. Ihr Gynäkologe oder Arzt führt das IUP über Ihren Gebärmutterhals in Ihre Gebärmutter ein und verwendet möglicherweise ein Lokalanästhetikum, um Beschwerden zu reduzieren. Es ist üblich, dass beim Einsetzen des IUP Krämpfe und Beschwerden auftreten, die einige Tage anhalten können. Einige Frauen fühlen sich möglicherweise schwindelig oder schwach. Wenn das IUP platziert ist, hängt eine ein bis zwei Zoll lange Schnur in die Vagina. Dies hilft Ihnen zu wissen, dass es noch vorhanden ist. Es ist möglich, dass das IUP, insbesondere in den ersten Monaten oder während Ihrer Periode, verrutscht. Daher ist es wichtig, alle paar Tage nach der Schnur zu suchen und sich an Ihren Arzt zu wenden, wenn Sie dies nicht spüren können. Nach fünf Jahren wird das IUP von Ihrem Arzt entfernt.

 

Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

 

Wirksamkeit

 

99% wirksam.

 

Profis

 

     

  • IUPs sind die langlebigste, effektivste, unsichtbarste, problemloseste und sorgenfreieste Option. Sie müssen bis zu fünf Jahre lang nicht einmal an Geburtenkontrolle denken.
  •  

  • Die meisten Frauen erleben weniger und leichtere Perioden oder gar keine Perioden. PMS-Symptome sind signifikant reduziert, obwohl Sie für ein oder zwei Tage leichte Krämpfe bekommen können.
  •  

  • Niedrige Dosis kontinuierlicher Hormone, also weniger Nebenwirkungen.
  •  

  • Günstigste Methode über einen längeren Zeitraum.
  •  

 

Nachteile

 

     

  • Das Einsetzen des IUP kann schmerzhaft sein. Es ist ein invasiveres Verfahren als andere Methoden und erfordert einen Arztbesuch. Obwohl Sie ein Lokalanästhetikum erhalten, um den Bereich zu betäuben, und es dauert nur zehn Minuten, werden Sie Druck, Unbehagen und manchmal Schmerzen spüren. Frauen können sich während des Eingriffs schwindelig oder schwach fühlen. Das Entfernen des IUP ist ein ähnlich unangenehmer Vorgang. Es ist auch eine große Kosten im Voraus.
  •  

  • Obwohl die Perioden mit der Zeit leichter und kürzer werden, neigen Frauen dazu, ihre Perioden in den ersten sechs bis acht Monaten länger, schwerer und mit mehr Krämpfen zu haben. Danach verringern sich die Periodenzyklen oder verringern sich sogar vollständig.
  •  

  • Da es sich bei der Spirale um ein invasives Verfahren handelt, besteht ein höheres Risiko. In seltenen Fällen ist es möglich, dass Ihr Körper das IUP abstößt oder dass das IUP durch Ihre Uteruswand wandert oder diese perforiert (reißt). Diese Probleme können eine Operation erfordern. Es besteht auch eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Infektionen auftreten, und das IUP kann dazu führen, dass sich Narbengewebe an Ihren Uteruswänden bildet, was die Entfernung erschwert und möglicherweise gefährlich macht.
  •  

 

Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

 

Kosten

 

$ 500 – $ 1.000 anfangs. Da die hormonelle Spirale 5 Jahre hält, ist dies die kostengünstigste Methode für die Langzeitanwendung (neben der Kupfer-Spirale).

 

Wo man es bekommt

 

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Gynäkologen oder einer Klinik für Gesundheits- oder Familienplanung (z. B. geplante Elternschaft). Nicht alle Ärzte setzen IUPs ein oder haben Erfahrung mit dem Einsetzen und Entfernen. Stellen Sie sicher, dass keine zusätzlichen Kosten anfallen. Die meisten Ärzte führen IUPs ein, während sich eine Frau in ihrer Periode befindet oder innerhalb von 7 Tagen nach Beginn ihrer Periode.

 

Was ist das?

 

Das Kupfer-Intrauterinpessar (Copper IUD), auch Paraguard (Markenname) genannt, ist ein kleiner T-förmiger Mechanismus, der von einem Arzt in Ihre Gebärmutter eingeführt wird.

 

Wie funktioniert es?

 

Paraguard setzt kontinuierlich Kupfer anstelle von Hormonen frei, um eine Schwangerschaft für zehn bis zwölf Jahre zu verhindern. Paraguard verhindert eine Schwangerschaft, indem es den pH-Wert der Gebärmutter verändert, sodass Eier und Spermien kaum überleben können. Sie haben immer noch den normalen Eisprung, aber das Sperma kann die Eizelle nicht erreichen. Andernfalls könnte keine Implantation erfolgen. Die Einführungs-, Wartungs- und Entfernungsprozesse sind für das Kupfer-IUP dieselben wie für das hormonelle IUP. Nach zehn bis zwölf Jahren wird das IUP von Ihrem Arzt entfernt.

 

Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

 

Wirksamkeit

 

99% wirksam.

 

Profis

 

     

  • IUPs sind die langlebigste, effektivste, unsichtbarste, problemloseste und sorgenfreieste Option. Sie müssen bis zu zwölf Jahre lang nicht einmal an Geburtenkontrolle denken. Insbesondere das Kupfer-IUP ist nach der chirurgischen Sterilisation die zweitwirksamste reversible Methode.
  •  

  • Die meisten Frauen erleben weniger und leichtere Perioden oder gar keine Perioden. PMS-Symptome sind signifikant reduziert, obwohl Sie für ein oder zwei Tage leichte Krämpfe bekommen können.
  •  

  • Enthält keine Hormone, also keine mit Östrogen oder Gestagen verbundenen Nebenwirkungen.
  •  

  • Günstigste Methode über einen längeren Zeitraum.
  •  

 

Nachteile

 

     

  • Das Kupfer-IUP hat alle die gleichen Nachteile wie das hormonelle IUP.
  •  

  • Darüber hinaus kann ein kleiner Prozentsatz der Frauen allergisch auf Kupfer reagieren.
  •  

 

Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und kupferne Spiralen

 

Kosten

 

$ 500 – $ 1.000 anfangs. Da das Kupfer-IUP 12 Jahre hält, ist dies die kostengünstigste Methode für den Langzeitgebrauch.

 

Wo man es bekommt

 

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, Gynäkologen oder einer Klinik für Gesundheits- oder Familienplanung (z. B. geplante Elternschaft). Nicht alle Ärzte setzen IUPs ein oder haben Erfahrung mit dem Einsetzen und Entfernen. Stellen Sie sicher, dass keine zusätzlichen Kosten anfallen. Die meisten Ärzte führen IUPs ein, während sich eine Frau in ihrer Periode befindet oder innerhalb von 7 Tagen nach Beginn ihrer Periode.

 

Schauen Sie sich auch Oh Joy Sex Toys an! Super Info-Comic auf IUPs.

 


 

 

Hören Sie hier nicht auf … erfahren Sie mehr über die anderen Methoden, damit Sie die perfekte Passform finden! Lesen Sie diese Artikel in unserer Birth Control 101-Serie.

 

Geburtenkontrolle 101: Die Grundlagen der Geburtenkontrolle
Geburtenkontrolle 101: Die Pille
[19459027 ] Geburtenkontrolle 101: Der Patch
Geburtenkontrolle 101: Der Ring
Geburtenkontrolle 101: Der Schuss
Geburtenkontrolle 101: Das Implantat
Geburtenkontrolle 101: Hormonelle und Kupfer-Spiralen
Geburtenkontrolle 101: Kondome für Männer
Geburtenkontrolle 101: Cervical Cap
Geburtenkontrolle 101: Zwerchfell
[194 59034] Geburtenkontrolle 101: Der Schwamm
Geburtenkontrolle 101: Spermizid
Geburtenkontrolle 101: Ausziehmethode
Geburtenkontrolle 101: Notfallverhütung (Plan B)

 

Gemeinsame Mythen zur Geburtenkontrolle

 


 

Add comment