Klitorispumpen - Wie funktionieren sie und sind sie sicher?

Klitorispumpen – Wie funktionieren sie und sind sie sicher?

                    
                     

Klitorispumpen - Wie funktionieren sie und sind sie sicher?

 

 

WARUM BENUTZEN FRAUEN SIE?

 


 

 

Die Klitorispumpe arbeitet nach dem gleichen Konzept wie die männlichen Versionen. Es ist ein Gerät, das über dem Kitzler platziert wird und eine Handpumpe erzeugt ein Vakuum, das dazu führt, dass der Kitzler (oder ganze Schamlippen) anschwillt.

 

 

Die Erhöhung des Blutflusses in den Bereich trägt dazu bei, die Empfindlichkeit für Vorspiel oder Sex zu erhöhen.

 

 

 

WELCHE PUMPENTYPEN GIBT ES?

 


 

 

Es gibt ZWEI Typen – medizinisch und kommerziell.

 

 

  • Die medizinischen Versionen sind von besserer Qualität und Sie können nur eine in die Hände bekommen, wenn Ihr Arzt Ihnen ein Rezept gibt.
  •  

 

 

  • Die kommerziellen Versionen werden in fast allen Sexshops verkauft. Sie sind von geringerer Qualität und haben nicht die “abgeschnittenen” Sicherheitsvorkehrungen, die die medizinischen haben.
  •  

 

 

Dann gibt es ein paar verschiedene Designs…

 

 

NO FRILLS SIMPLE – Es handelt sich entweder um eine Tasse (die aussieht, als würde man in einem Krankenhaus oder Krankenwagen ausatmen) oder um einen Zylinder. Sie sind mit einem flexiblen Schlauch verbunden und an einer Handpumpe befestigt. Einige haben eine Funktion, mit der Sie Luft ablassen können, sodass Sie mehr einpumpen und ein Sauggefühl nachahmen können.

 

 

TEXTURIERT – Die Becherdesigns weisen manchmal Rippen, Unebenheiten oder andere Texturen auf. Sie fügen beim Pumpen eine weitere Ebene von Empfindungen und Stimulationen hinzu.

 

 

VIBRIERPUMPEN – Diese Pumpen haben als Teil des Entwurfs einen Vibrator. Es fügt höhere Stimulationsniveaus hinzu.

 

 

 

PENIS PUMPS VS. PUSSY PUMPS

 


 

 

Wenn es um medizinische geht, sind sie sich sehr ähnlich. Sie werden beide verwendet, um verschiedene Arten von sexuellen oder körperlichen Funktionsstörungen zu behandeln, die Sie am sexuellen Vergnügen hindern. Männer verwenden Pumpen zur Behandlung der erektilen Dysfunktion . Frauen können sie verwenden, um bei Dingen wie Anorgasmie zu helfen.

 

 

Bei den kommerziellen Produkten gibt es einen RIESIGEN Unterschied. Verkäufer nutzen die männliche Unsicherheit über Penisgröße und Marktpumpen als Lösung. Sie versprechen einige zusätzliche Zoll und deuten darauf hin, dass es dauerhaft sein wird (wenn es nicht ist).

 

 

Weibliche Pumps werden nicht so aggressiv vermarktet, aber sie sind in vielen Pornos zu finden. Und während es Benutzer gibt, die pumpen, weil sie das Aussehen ihrer verstopften Genitalien mögen, verwenden die meisten Frauen sie, um bessere Orgasmen zu haben.

 

 

Kurz gesagt, Männer kaufen sie, weil sie groß sein wollen. Frauen kaufen sie, weil sie mehr fühlen wollen.

 

 

 

DIE GEFAHREN DES PUMPENS

 


 

 

Ihr Arzt wird Ihnen immer sagen, wie Sie die medizinischen Pumpen sicher verwenden können. Die handelsüblichen Pumpen werden möglicherweise mit „Anweisungen des Herstellers“ geliefert, aber das war’s – und diese Anweisungen sind in Bezug auf die Sicherheit nicht unbedingt korrekt.

 

 

Weil…

 

 

Bei den billigen gibt es keine “abgeschnittenen” Funktionen, und Sie können so stark pumpen, dass Sie das Gewebe beschädigen können. Einige Männer haben sogar eine Penisvene geknallt. Einige Frauen haben so stark gepumpt, dass sie tagelang geschwollen waren.

 

 

 

WIE VERWENDEN SIE SIE?

 


 

 

Ich empfehle normalerweise keine kommerziellen Pumpen (ich unterstütze die medizinischen zu 100%), aber es gibt solche, die trotzdem durchgeführt werden. Schauen wir uns also zumindest die Möglichkeiten an, um sicher zu sein.

 

 

 

  • Rasieren oder Trimmen ist wichtig – Mit reichlich Schamhaaren erhalten Sie keine gute Verbindung.
  •  

 

 

  • Geben Sie etwas Babyöl oder Schmiermittel um den Rand. – Es hilft, die Dinge zum Kleben zu bringen.
  •  

 

 

  • In die richtige Position bringen – Spreizen Sie Ihre Beine weit und heben Sie Ihr Becken an, bis Sie eine gute Verbindung erhalten.
  •  

 

 

  • Vorsichtig und langsam pumpen – Nehmen Sie sich Zeit, Rauschen kann zu Problemen führen. Anfänger sollten auch nicht zu viel pumpen.
  •  

 

 

  • Schmerz ist NIE gut – Möglicherweise spüren Sie eine Schwellung (und welche Empfindungen die Texturen oder Vibratoren auch immer hervorrufen), aber wenn Sie Schmerzen verspüren, sollten Sie aufhören! Und nein, “guter Schmerz” ist auch keine gute Sache.
  •  

 

 

  • Lass es nicht zu lange an – Du musst das Vakuum ein wenig stehen lassen, aber das war’s. Der Punkt ist, es abzunehmen, nachdem Sie voll sind, damit Sie zum Vorspiel oder zu anderen Aktivitäten gehen können.
  •  

 

 

  • Geschwollen bedeutet nicht “bereit” – Nur einen größeren Kitzler zu haben, bedeutet nicht, dass Sie erregt sind. WET zu sein bedeutet, dass Sie erregt sind. Wenn Sie Geschlechtsverkehr haben möchten, aber nicht nass sind, müssen Sie immer noch Gleitmittel auftragen.
  •  

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Mein Vorschlag, wenn Sie in diese Art von Spiel einsteigen möchten, würde ich zuerst mit Ihrem Arzt sprechen (auch wenn es sich nicht um ein medizinisches Problem handelt).

 

 

Möchten Sie weitere interessante Artikel? Schauen Sie sich diese an…

 

 

 

Einen schönen Tag noch!

 

Robyn

 

                     

                        TagsClit Pump
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment