Lerne die 69 Position zu lieben

Lerne die 69 Position zu lieben

Oralsex ist fabelhaft – so fabelhaft, dass er nicht auf jeweils eine Person beschränkt sein sollte. Die 69 ist eine abenteuerliche Oralsex-Position, die perfekt ist, wenn Sie beide in Empfangsstimmung sind. Bei gleichzeitigem Oralsex können Sie und Ihr Partner gleichzeitig verwöhnt werden. Eine Win-Win-Situation!

 

Mit dieser Girl-on-Top-Position erhalten Sie auch Kontrolle . Wenn Ihr Partner etwas zu kraftvoll ist, können Sie Ihre Hüften nach oben und weg von seinem Mund bewegen. Auf der anderen Seite können Sie Ihre Hüften wieder nach unten drücken und sie zu einer Bewegung bewegen, die Ihnen gefällt, wenn sie Sie nicht ganz treffen. In der Zwischenzeit steuern Sie die Geschwindigkeit und Tiefe Ihrer Oralsex-Manöver, sodass Sie nicht das Mitglied Ihres Mannes würgen müssen … es sei denn, Sie möchten Sie. Die Hände Ihres Partners sind auch frei, um Ihnen an Ihrem Kitzler, G-Punkt oder Arsch zu gefallen … und Sie können sogar eine Hand geben, wie Sie ihr gefallen, ihm mündlich geben oder ein oder zwei Bälle trinken.

 

Lerne die 69 Position zu lieben

 

Die Position 69 ist ziemlich selbsterklärend… richtig? Genau wie die beiden übereinander angeordneten Zahlen; Sie klettern auf ihn, stellen sich seinen Füßen und spreizen sein Gesicht, wobei Ihre Lady Bits direkt über seinem Mund positioniert sind. Dann beugen Sie sich vor, um Ihren Mund über seinen Penis zu legen und die 69 zu vervollständigen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich beide wohl fühlen. Es kann hilfreich sein, den Kopf Ihres Partners mit einigen Kissen abzustützen.

 

Mach dir keine Sorgen, wenn einer von euch den Fokus verliert … wenn ihr beide am empfangenden Ende des Vergnügens seid, muss es passieren! Einer der aufregendsten Aspekte dieser Position ist es, die Reaktion Ihres Partners zu spüren, wenn er loslässt und das große O erreicht. Wenn Sie das Vergnügen am Laufen halten möchten, können Sie ihn am Rande halten, während Sie das Tempo verlangsamen , nur um es wieder aufzurufen. Wenn Sie derjenige sind, der den Überblick darüber verliert, was Ihr Mund tut, lassen Sie los und nehmen Sie das Vergnügen an! Nur Ihr Stöhnen zu hören und das Gefühl zu haben, dass Sie sich in dem Moment verlaufen, ist an und für sich erregend… und es lässt Ihren Partner wissen, dass er oder sie einen fabelhaften Job macht.

 

Schäme dich auch nicht für deinen Arsch im Gesicht deines Partners. Wenn Ihr Mann an dieser Position interessiert ist, liegt es daran, dass er sie liebt! Dein Arschloch sieht für ihn nicht annähernd so schlecht aus wie in deiner Vorstellung. Um all Ihre Befürchtungen auszuräumen, sollten Sie im Badezimmer schnell aufräumen, bevor Sie es anziehen.

 

Lerne die 69 Position zu lieben

 

Wenn Sie diese super dampfende Position noch heißer machen möchten, ist es am einfachsten, den Spaß in die Hand zu nehmen. Der Partner unten wird es leicht haben, dies zu tun. Wenn Sie sich jedoch selbst unterstützen, müssen Sie sich möglicherweise vorbeugen und auf einem Arm oder Ellbogen ruhen, um die Arbeit zu erledigen.

 

Darüber hinaus gibt es verschiedene Variationen der 69, die Ihnen mehr Komfort und Vergnügen bieten. Wenn Sie langsam müde werden, können Sie sich beide für eine angepasste Position auf die Seite rollen, wobei Ihr Bein am Knie gebeugt ist. Sie können sogar die Oberschenkel des anderen als Kissen verwenden, um Ihren Kopf auszuruhen. Mit dieser Variante wird sich der „Top“ -Partner viel wohler fühlen und beide haben einfachen Zugang zu den richtigen Bereichen.

 

Sowohl Cosmopolitan als auch Ask Men schlagen vor, dass Sie unten sein sollten, mit Ihrem Mann oben auf Ihnen, auf Ihrem Gesicht. Ich würde jedoch empfehlen, sich dieser Position mit Vorsicht zu nähern und dies mit einem vertrauenswürdigen Partner zu tun, mit dem Sie einige Grenzen gesetzt und über Grenzen gesprochen haben. Warum fragst du? Nun, diese Position gibt dem Top-Partner viel Kontrolle, dem es möglicherweise an Manieren und grundlegendem Anstand mangelt. Nehmen Sie es von Ask Men selbst – der sogar so weit geht zu sagen, dass, während der Kerl oben ist, ” Sie können Ihr Mitglied nach Belieben in den Hals rammen “, aber keine Sorge, meine Damen, sie Es folgte ein “Scherz Jungs, du weißt es besser”, bei dem der Autor klar dachte, dass die Handlung lustig ist. Aber ob es nun ein Witz ist oder nicht, dies ist genau die Art von “Witz”, der sexuelle Gewalt und Vergewaltigungskultur fördert. Darüber hinaus ist es eine Haltung, die Frauen objektiviert.

 

Natürlich gibt es Unmengen von Partnern, die während einer intimen Handlung niemals absichtlich Ihre Grenzen verletzen oder in diese eindringen möchten. Doch selbst die gut gemeinten Partner können versehentlich ersticken oder energisch werden, wenn sie über ihr Vergnügen nachdenken, und vergessen, dass Sie sich praktisch nirgendwo bewegen können, um ihrem Schwanz in Ihrem Hals zu entkommen. Gehen Sie vorsichtig und kommunikativ vor und stellen Sie sicher, dass Sie im Moment ohne Worte kommunizieren können, z. B. wenn Sie zu aggressiv werden oder wenn Sie nicht in der Lage sind, Luft zu holen.

 

Lerne die 69 Position zu lieben

 

Diese klassische Position ist jenseits von fabelhaft. Egal, ob Sie geben oder empfangen möchten, sowohl Sie als auch Ihr Partner verlieren das Vergnügen an diesen beiden einfachen Zahlen zusammen. Egal, ob Sie die Stimulation der Klitoris oder des G-Punkts mögen, die durch kreativen Oralsex geboten wird, Sie können die Hände Ihres Partners genau an den richtigen Stellen finden, um alle Ihre erogenen Zonen zu erkunden. Darüber hinaus… bringt es Sie und Ihren Partner näher zusammen, mit einer ernsthaften Anregung und einem unglaublich klimatischen Ende.

Add comment