Pickelknallen - Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus?

Pickelknallen – Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus?

                    
                     

Pickelknallen - Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus?

 

 

 

“Ekelhaft … aber ich kann nicht aufhören zu schauen.”

 

 

Dies sind solide 90% der Reaktionen auf die meisten Pickelknall-, Mitesser-, Zystenschneid- und eingewachsenen Haarentfernungsvideos.

 

 

Eine weitere unbestreitbare Tatsache ist, dass es keinen Mittelweg oder eine “meh” -Reaktion gibt. Es ist entweder grobe Gefangenschaft oder völlige Abstoßung, Würgen, Trypophobie und die Weigerung, weiterzusehen.

 

 

Ich habe mich irgendwie in der ersten Kategorie wiedergefunden und mich gefragt, was zum Teufel passiert, wenn ein Dermatologe oder YouTuber ihre Daumen zu einem Knollenhügel führt und drückt, bis sie etwas herausziehen, das nur als gelber oder schwarzer Wurm beschrieben werden kann, der einem entkommt ölige Höhle … oder ein Tootsie Roll.

 

 

Schauen wir uns mögliche Gründe an, warum es faszinierend ist …

 

 

 

WAS IST MIT POPPING LUV?

 


 

 

Erst als ich eine bestimmte Reaktion sah, die verdammt nahe am Orgasmus lag (ich glaube, es war so etwas wie „Oh verdammt, das ist sooo gut“ – was etwas ist Sie würden entweder hören, während Sie sich Food-Pornos ansehen oder Sex haben. Habe ich mich von meinem Monitor entfernt und habe lange über den Reiz nachgedacht?

 

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Wenn Sie sehr zimperlich sind, spielen Sie die Videos nicht ab …

 

 

 

 

 

 

Ich fragte mich: “Warum sind diese Dinge in Gottes Namen so befriedigend?”

 

 

Kommt es von einem fest verdrahteten, überlebenskünstlerischen Bedürfnis, sauber zu bleiben und daher das Ergebnis zu erleichtern? Oder hat es einen sexuellen Aspekt – und um ehrlich zu sein, es braucht keine Vorstellungskraft.

 

 

Vielleicht war es etwas ganz anderes?

 

 

 

WAS IST DAS NICHT

 


 

 

Ich habe mich schuldig gemacht, den Begriff OCD herumgeworfen zu haben, aber ich versuche mein Bestes, um ihn in einem sehr klaren Bereich der Übertreibung zu halten, aber es macht mich immer noch wütend, wenn Leute den Begriff in medizinischen Foren herumwerfen, ohne tatsächlich als diagnostiziert zu werden eine solche.

 

 

Pickelknallen - Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus?

 

“Skin Picking Disorder” von psychcentral.com

 

 

Es gibt einen großen Unterschied zwischen WIRKLICH , wenn Sie diese Pickel auswählen möchten, damit Ihre Haut „gut“ aussieht (vergessen wir nicht, dass ein falsches Verhalten die Haut schlechter aussehen lässt) oder wirklich aussteigen beim Beobachten von Menschen, die schwarze Goldnuggets ausgraben im Vergleich zu der psychischen Störung der Exkoriation (um unkontrolliert an der Haut zu picken, bis sich Wunden bilden) und anderen solchen Zuständen wie dem geprägten Begriff „Skinorexie“, bei dem Unvollkommenheiten auftreten die Epidermis, die nicht wirklich da sind.

 

 

Obwohl mehrere Ärzte vorgeschlagen haben, dass das Ansehen solcher Videos ein Bewältigungsmechanismus sein kann, anstatt auf Selbstverletzung zurückzugreifen.

 

 

Ich überlasse solche Dinge den Experten und konzentriere mich nur auf den Rest von uns, die einfach nicht wegsehen können.

 

 

 

VIER POPPING-THEORIEN

 


 

 

THEORIE 1 – FETISCHISMUS

 

 

“Regel 34” – wenn es existiert, gibt es Pornos davon.

 

 

Es knüpft auch an die allgemein anerkannte Tatsache an, dass das Fetischmeer so tief ist, wie es mit endlosen Perversionsgraden bemalt ist. mit zahlreichen Videos von Speichel, Blut, Muttermilch, Urin, Kot und Erbrochenem, die bereits Pornoseiten zieren.

 

 

Keines davon ist jedoch mit Spritzen und anderen Spermaschüssen zu vergleichen. Pickelknallen - Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus?

 

 

Daher sollte es nicht so schwierig sein, sich diejenigen vorzustellen, die durch Zit Popping ein gewisses Maß an sexueller Befriedigung erhalten.

 

 

Der aktuelle Begriff heißt jetzt “ Aknephilie .” Und obwohl es keine akademischen oder klinischen Studien darüber als echten Fetisch gibt, gibt es viele Leute, die für oder gegen die Klassifizierung argumentieren.

 

 

 

THEORIE ZWEI – PENIS ENVY

 

 

Ich kann einen Zusammenhang mit sprudelnden Körperflüssigkeiten erkennen.

 

 

Jedoch …

 

 

Penis-Neid ist eine ziemlich veraltete Idee – eine, die auf vielen alten Missverständnissen basiert. Insbesondere die Idee, dass Frauen das sexuelle Vergnügen beneiden, das Männer empfinden können, und die Bequemlichkeit, ein Wiener zu haben.

 

 

All dies stammte aus einer Zeit, in der die sexuellen Bedürfnisse von Frauen als medizinische Probleme und als etwas eingestuft wurden, für das man sich schämen musste, und die Gesellschaft noch stärker von Männern dominiert wurde als heute.

 

 

Ich werde zugeben, dass einige Menschen “Penis-Neid” haben, aber es gibt Männer, die Gebärmutter-Neid haben und sich wünschen, ihre Nachkommen mit ihren eigenen Brustdrüsen ernähren zu können. Es ist einfach nicht der Kern von genug Leuten, um erklärt zu werden.

 

 

Der Autor bekommt sicherlich Requisiten, um es zu versuchen.

 

 

 

Wünschst du dir, du hättest einen Penis, als du das gesehen hast?

 

 

 

Theorie drei – Ekel und Gefahr

 

 

Dies ist eines der wenigen Dinge, die einem „Mehrheitskonsens“ nahe kommen, und Sie werden fast immer ein Zitat von Daniel Kelly, Autor von Yuck!: Sehen. Die Natur und moralische Bedeutung von Ekel.

 

 

“Es ist die gleiche Art von Nervenkitzel, die Menschen beispielsweise beim Achterbahnfahren oder Bungee-Jumping erleben – es aktiviert die Erfahrung, die normalerweise mit einer echten Gefahr verbunden ist, während es tatsächlich vor den schädlichen Auswirkungen geschützt wird, die typischerweise damit verbunden sind mit diesen Situationen. ”

 

 

Persönlich mag ich Dean McKay, Doktorarbeiten 19459007] Ansatz besser …

 

 

Im Gegensatz zu Kelly, die einen Schwerpunkt in Philosophie hat, konzentriert sich McKays Ausbildung auf Zwangsstörungen, Angstzustände und Ekel bei Angststörungen. Er studiert dieses Zeug tatsächlich, um seinen Lebensunterhalt zu verdienen.

 

 

McKay sagt: „Das Suchen nach Videos dieser Art stimuliert einen emotionalen Zustand, der nicht häufig provoziert wird.“ Auch “Es gibt Erleichterung, wenn Pickel platzen, obwohl das abgesonderte Produkt als ekelhaft angesehen wird.”

 

 

Pickelknallen - Fetisch, soziale Pflege oder Sadomasochismus? Es scheint auch, dass Menschen, die Akne hatten (oder immer noch haben), diejenigen sind, die diese am liebsten sehen.

 

 

Warum?

 

 

Uns wird immer wieder gesagt, dass wir nichts knallen sollen. Sogar meine Oma war ziemlich streng auf mich, nicht einmal berührte mein Gesicht.

 

 

Wenn wir sehen, wie andere es tun (oder es bei anderen tun), erhalten wir die Erleichterung, die wir wollen, ohne die Auswirkungen. Wir sind biologisch fest verdrahtet, um alles zu vermeiden, was unserer Gesundheit und einem unbewussten Bedürfnis nach Erhaltung der Art zuwider ist.

 

 

Kurz gesagt: Wenn wir uns ein Video ansehen, das etwas Grobes wegnimmt, fühlen wir uns besser, erleichtert oder gesättigt.

 

 

 

THEORIE VIER – ENTLASTUNG VON DER ANGST

 

 

Die berühmteste YouTuber, Dr. Sandra Lee , ist eine Dermatologin, die am besten für ihre zit vids bekannt ist ( Dr. Vikram ist ebenfalls wahnsinnig beliebt), und sie spricht viel von Was für ein begeisterter SubReddit macht – dass der Prozess hypnotisch und beruhigend ist.

 

 

„Ich habe gesehen, wie Leute ASMR (autonome sensorische Meridianantwort) erwähnt haben oder dass es etwas Primitives ist“ [ 19459005] sagt Lee.

 

 

Einige Zuschauer verwenden die Videos anscheinend, um beim Einschlafen zu helfen.

 

 

Vielleicht hängt es mit Dingen zusammen, die wir in der Theorie von Ekel und Gefahr betrachtet haben. Ich kann sagen, dass als ehemaliger Hardcore-Nagelbeißer (hinter dem Nagelbett, bis die Dinge zu bluten begannen) ein intensives Gefühl der Ruhe herrschte, nachdem er ein großes Stück Nagel abgerissen hatte.

 

 

 

ANSEHEN GEGEN TUN

 


 

 

Es gibt eine Fülle anderer Ideen, warum manche sich an der Tat erfreuen…

 

 

  • Ursprüngliche Kommunikation durch Pflege
  • Ritualistisches Verhalten zur Überwindung von Angstzuständen
  • Maßnahmen gegen Langeweile
  • Ein sadomasochistisches Element
  •  

 

 

 

ANDERE VIDEOS MIT ÄHNLICHEN REAKTIONEN

 


 

 

 

 

Mitesserentfernungsstreifen

 

 

 

Chemische Peelings “Baby Feet”

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Letztendlich glaube ich nicht, dass wir eine solide Antwort auf das „Warum“ haben, aber jeder Standpunkt hat mich weit weniger verlegen gemacht… wenn auch aus keinem anderen Grund als ihrem [19459006 ] Videos über 38 Millionen Aufrufe , was bedeutet, dass sich mindestens ein paar Millionen andere Menschen im selben Pickelboot befinden.

 

 

Also, wo landest du? Das Lager “Liebe” oder “Hass”? Teilen Sie in den Kommentaren!

 

 

Wenn Sie Artikel “da draußen” mögen, können Sie diese auch genießen:

 

 

 

Ich wünsche Ihnen einen schönen Tag!

 

Robyn

                     

                        TagsPimple Popping
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment