Sex & Yoga: Kombinieren Sie Ihr Training

Sex & Yoga: Kombinieren Sie Ihr Training

Wollten Sie schon immer Ihre Kraft und Flexibilität so verbessern, dass Ihr Schlafenszeitspiel verbessert wird? Die folgenden Yoga-Posen werden dazu beitragen, Ihr Sexualleben zu verbessern, und (BONUS!) Sie dienen sogar als Sexpositionen für die Willigen, Fähigen und Wagemutigen .

 

Beginnen Sie mit etwa drei Fuß auseinander liegenden Beinen zu stehen und heben Sie langsam Ihre Hände über Ihren Kopf. Halten Sie Ihre Füße flach, während Sie sich an der Hüfte beugen, und berühren Sie mit den Händen den Boden vor Ihnen. Wenn Sie an Flexibilität gewinnen, können Sie sich von Ihren Händen zu Ihren Ellbogen bewegen. Wenn Sie sich trauen, können Sie Ihren Kopf direkt vor sich auf den Boden legen. Sie sollten die Dehnung in Ihren inneren Oberschenkelmuskeln und das Brennen in Ihren Schultern spüren.

 

BONER BONUS: Lassen Sie Ihren Mann hinter sich kommen – dies ist eine großartige Position für mehr Tiefe.

 

Sex & Yoga: Kombinieren Sie Ihr Training

 

Legen Sie sich zunächst flach auf den Rücken. Bringen Sie beide Beine gerade nach oben, ohne dass sich Ihr Steißbein vom Boden abhebt. Wenn Ihre Beine höher und höher werden, können sich Ihre Knie natürlich beugen. Konzentrieren Sie sich darauf, das Steißbein unten zu halten und Ihre Füße weiter zu ziehen – machen Sie sich keine Sorgen über die Kniebeuge. Wenn sich Ihr Körper an die Dehnung gewöhnt, strecken sich Ihre Knie.

 

BONER BONUS: Diese Position ist ein großer Vorteil für eine typische Missionsposition . Sie fühlen sich dadurch kleiner und Ihr Mann hat einen leichteren Zugang.

 

Sex & Yoga: Kombinieren Sie Ihr Training

 

Start auf allen Vieren. Rollen Sie Ihre Schultern nach vorne und folgen Sie der Rolle über Ihren ganzen Körper, sodass Ihr Kopf und Ihr Hintern nach vorne gesteckt sind und Ihr Rücken wie der einer Katze gewölbt ist. Atmen Sie tief ein, atmen Sie aus und rollen Sie Ihre Schultern zurück. Folgen Sie dabei der Rolle durch Brust, Po und Kopf. Beenden Sie in einer Pose nach oben, wobei Ihr Magen nach unten gewölbt ist und Ihr Hintern herausragt. Atme ein, aus und kehre in die erste Position zurück. Tun Sie dies wiederholt, um Ihren Rücken und Ihren Kern zu dehnen und Ihre Muskeln und Ihr Herz durch tiefes Atmen zu öffnen.

 

BONER BONUS: Lassen Sie Ihren Mann hinter sich knien, um eine ähnliche Penetration wie bei Wide-Legged Forward Bend zu erzielen. Wenn Sie sich besonders gewagt fühlen, verwenden Sie diese Position als Ausgangspunkt für ein wenig von 69 . Wenn Ihr Partner etwas Geduld hat, gehen Sie langsam den Katzen- und Kuhteil dieser Bewegung durch und beobachten Sie, wie er sich windet.

 

Steh auf und hebe deine Hände über deinen Kopf. Beuge und berühre mit deinen Händen die Matte oder den Boden vor dir. Gehen Sie langsam mit den Händen vorwärts, bis Ihre Hüften einen 90-Grad-Winkel bilden. Beugen und lösen Sie Ihre Füße, um zu spüren, wie sich Ihre Wadenmuskeln dehnen.

 

BONER BONUS: Lassen Sie Ihren Mann seine Füße auf beide Seiten von Ihnen stellen. Sie werden sich kleiner fühlen und er wird mit dieser Position mehr Stabilität und Kontrolle finden.

 

Legen Sie sich mit etwas mehr als 90 Grad gebeugten Knien auf den Rücken. Halte deine Arme gerade an deinen Seiten. Schieben Sie Ihren Hintern vom Boden ab, bis Ihr Körper gerade ist, und halten Sie diese Position fünf Sekunden lang. Denken Sie daran, beim Halten zu atmen und zu wiederholen. Sie sollten das Brennen in Ihren Oberschenkeln und Hintern spüren.

 

BONER BONUS: Lassen Sie Ihren Partner zwischen Ihren Beinen knien, um dem Missionar eine lustige Wendung zu geben. Diese Position ermöglicht es Ihrem Mann, die manchmal vergessenen Stellen zu treffen, die zu einem super intensiven Orgasmus führen. Sich faul fühlen? Stecken Sie ein Kissen unter Ihren Hintern und ziehen Sie Ihre Beine in eine modifizierte Happy Baby-Position, um die Vorteile beider Positionen zu nutzen.

 

Steh mit flachen Füßen auf dem Boden und erhobenen Armen direkt in die Luft. Senken Sie sie so ab, dass sie parallel zum Boden sind und hocken , bis Ihre Knie in einem 90-Grad-Winkel gebeugt sind. Stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken gerade und senkrecht zum Boden ist! Verwenden Sie das Gewicht Ihrer Arme vor Ihnen als Hebel, während Sie Ihre Knie beugen. Sie sollten das Brennen in Ihren Oberschenkeln und im Unterbauch spüren. Halten Sie eine Minute lang gedrückt, um Ausdauer aufzubauen, oder halten Sie fünf Sekunden lang und wiederholen Sie den Vorgang, um Muskelkraft aufzubauen.

 

BONER BONUS: Lassen Sie Ihren Partner auf einem Stuhl hinter sich sitzen und die Knie beugen, um auf seinem Schoß zu sitzen. Um es ein bisschen leichter für Ihre Oberschenkel zu machen, verwenden Sie seine Knie zur Unterstützung oder lassen Sie ihn etwas von diesem gutmütigen Armmuskel arbeiten, indem er Ihnen hilft, Sie zu heben und abzusetzen.

 

Sex & Yoga: Kombinieren Sie Ihr Training

 

Diese Posen helfen dabei, alle Muskeln aufzubauen, die für ein tolles Toben im Sack notwendig sind, und lassen dich dabei super sexy aussehen. Verwenden Sie sie als allgemeines Training, um Ihre Libido zu steigern und um Ihr Sexualleben wiederzubeleben. Jede dieser Posen kann einem sich wiederholenden Sexualleben neue Wildheit verleihen, aber verwenden Sie sie alle in einer Sitzung für eine Nacht, die Sie und Ihr Mann nie vergessen werden!

Add comment