So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

Schamhaare. Im Ernst, wollen wir es rein oder wollen wir es raus? Manchmal lieben wir es, manchmal hassen wir es. Es ist wirklich eine veränderliche Beziehung während unseres gesamten Lebens nach der Pubertät. Es fühlt sich gut an, alles vom Pornostar-Stil zu rasieren; Sie fühlen sich besonders ungezogen, wenn er seine Hände in Ihr Höschen schiebt, um die weiche Haut Ihres Babys zu fühlen. Aber wir alle wissen, dass dies nicht lange anhält, und bald werden diese groben kleinen Stacheln durch Ihre Seidenunterwäsche stechen. Diese fiesen kleinen roten Flecken reiben sich während Ihres täglichen (oder wöchentlichen!) Joggens. Niemand mag einen Schweißausschlag, und die Rasur scheint sie nur zu verstärken. Wir waren alle dort und sind alle in dieser Falle gefangen, ohne zu wissen, ob sich der Aufwand wirklich lohnt. Wir könnten wachsen , aber a) AUTSCH! und b) ex-pen-sive! Wir könnten es einfach verlassen. Das wäre wirklich die vernünftige Option, und wir alle durchlaufen Phasen, in denen wir „natürlich“ sein wollen. In der Tat schafft diese zusätzliche Reibung manchmal wirklich etwas Besonderes im Schlafzimmer… Sie sollten es versuchen! Aber am Ende des Tages wird es wieder eine Zeit geben, in der wir es trimmen, pinzieren, mähen oder aus dieser ach so empfindlichen Region herausreißen wollen. Ach, Leute mit Schamhaaren, die nicht unbedingt Schamhaare wollen, wir müssen die besten Wege finden, um uns davon zu befreien!

 

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

 

Der Rasierprozess scheint nie übermäßig ansprechend. Sie schäumen sich mit Ihrer Lieblings-Körperlotion ein, um diese zusätzliche Schicht Schmiermittel hinzuzufügen, und fahren dann mit einem möglichst scharfen Rasiermesser in die Stadt. Aber ist das wirklich das Beste für unsere Haut? Die Antwort ist natürlich ein dickes Nein! Es gibt so viele Ecken und Winkel in der Schamgegend, dass wir unweigerlich den Rasierer in die falsche Richtung über unsere Haut ziehen werden, weshalb wir diese fleckigen Flecken haben und es nie schaffen Holen Sie sich jedes Teil seidig glatt. All dies zusammen mit der unvermeidlichen Tatsache, dass wir unsere Duschen und Bäder regnen und Güte weiß, wo sonst mit winzigen Schamhaarflecken, die wir buchstäblich wochenlang nicht loswerden können!

 

In diesen Notsituationen, in denen unser Zunder-Datum ihre Ankunft in weniger als 30 Minuten angekündigt hat, was nicht ausreicht, um den Mut aufzubringen, diese Haare herauszuwachsen, müssen wir die folgenden Dinge tun, um uns ein paar Juckreiz zu ersparen und unangenehme Tage in der nächsten Woche.

 

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

 

Zuerst müssen wir trimmen. Nehmen Sie Ihre Nagelschere oder eine andere Schere und schneiden Sie Ihr Schamhaar auf ungefähr die gleiche Länge, die zum Wachsen erforderlich ist. Die meisten Salons würden einen halben Zentimeter empfehlen. Zweitens, waschen Sie Ihre Haut vorsichtig mit antibakterieller Seife und lassen Sie möglicherweise sogar ein Peeling-Flanell darüber laufen, um eingewachsene Haare zu entfernen, die Sie während des Rasiervorgangs von der Oberfläche wischen können. Als nächstes bereiten Sie Ihren Rasierer vor. Stellen Sie sicher, dass es sauber und scharf ist. Wir wollen hier über die Haut gleiten und unseren schönen Frauenteilen keine unnötige Schlechtigkeit verleihen. Seifen Sie sich ein und gehen Sie mit der Seife in die Stadt. Es gibt nichts Schlimmeres, als Reibung zwischen Ihrer Haut und dem Rasiermesser einzuführen. Ziehen Sie dann die Haut fest und rasieren Sie sich in die entgegengesetzte Richtung des Haarwuchses. Dies bedeutet normalerweise in Richtung Ihres Bauchnabels auf Ihrer Vorderseite und zurück in Richtung Ihres Hinterns, wenn Sie zwischen Ihre Beine gelangen. Lassen Sie die Haut abschließend unter kaltem Wasser laufen, um Schwellungen oder Reizungen zu reduzieren, und beschichten Sie den Bereich anschließend mit einer Aloe Vera-Feuchtigkeitscreme. Achten Sie darauf, dass diese nicht in die Vagina gelangt, da dies den pH-Wert beeinträchtigen kann.

 

In Bezug auf die Nachsorge können die letzten beiden Schritte in den nächsten Tagen beim Duschen wiederholt werden, um den Bereich sauber und glatt zu halten. Wenn das Haar nachwächst, können Sie es sanft peelen, um die roten Beulen zu vermeiden, über die wir zuvor gesprochen haben. Es hilft auch, Baumwollunterwäsche zu tragen. Spitze kann manchmal die Hautoberfläche reizen.

 

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

 

Jetzt die Hardcore-Option! Zwei Möglichkeiten hier:

 

     

  1. gehe in einen Salon und bezahle ungefähr £ 30 / $ 42 oder
  2.  

  3. kaufe dein eigenes Wachsset für ungefähr den gleichen Preis und DIY!
  4.  

 

Es wird definitiv empfohlen, für Ihre ersten paar Besuche in den Salon zu gehen. Auf diese Weise erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, welches Wachs wohin geht (ja, es gibt verschiedene Arten von Wachs), welche Art zu ziehen ist, in welchen Positionen Sie am besten ziehen können und wie sich das Herausziehen Ihrer Schamhaare tatsächlich anfühlt! Das Wachsen, insbesondere in diesem Bereich, tut weh. ABER nach fünf bis zehn regelmäßigen Besuchen im Wachssalon (vier bis sechs Wochen) wird es weniger empfindlich und Sie werden feststellen, dass das Haar immer feiner zurückkommt, was bedeutet, dass es leichter zu entfernen ist. Außerdem hilft die Verwendung von Hartwachs, wie es die meisten Salons in diesem Bereich tun, die Schmerzen zu lindern. Sie können sehr leicht innerhalb von 30 Minuten aus dem Salon sein, abhängig von Ihrem Stil: Bikinizone, hohe Bikinizone (für beide bleiben einige Haare oben, unter und zwischen den Po-Wangen), Brasilianer (ein Streifen) wird oben gelassen, alles wird von unten und zwischen Ihren Po-Wangen entfernt) oder Hollywood (alles wird entfernt). In vielen amerikanischen Salons bedeutet brasilianisch vollständige Haarentfernung und voll bedeutet alles außer dem Rücken. Fragen Sie im Salon, ob Sie sich nicht sicher sind, was die verschiedenen Stile bedeuten.

 

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

 

Es selbst zu tun erfordert etwas mehr Geduld. Schalten Sie Ihren Wachstopf ein und versuchen Sie, Hartwachs zu verwenden, obwohl es etwas fummeliger ist. Es ist besser für Ihre Haut. Legen Sie ein Handtuch auf den Boden und einen Spiegel davor, damit Sie zwischen Ihren Beinen sehen können, ohne über Ihren Bauch schauen zu müssen. Stellen Sie Ihre Füße zusammen vor sich und lassen Sie Ihre Knie herausfallen, so dass Ihre Beine eine Rautenform bilden. Es ist wichtig, die Haut mit einer antibakteriellen Lotion zu reinigen, die normalerweise mit dem Wachstopf verkauft wird, und anschließend die Haut mit Talkumpuder auszutrocknen. Auch hier muss das Haar gegen die Richtung des Haarwuchses entfernt werden. Dies bedeutet, dass das Wachs in Wachstumsrichtung aufgetragen wird. Beginnen Sie mit Patches, die ungefähr so ​​groß wie Ihr Daumen sind, und vergrößern Sie diese, wenn Ihr Selbstvertrauen wächst. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre gelehrte Haut ziehen, atmen Sie drei Mal tief ein und aus, während Sie das Wachs (und die Haare!) Von Ihrer Haut wegziehen. Beim DIY-Wachsen müssen Sie möglicherweise einige einfallsreiche Positionen einnehmen. Nehmen Sie vielleicht ein paar Yoga-Kurse vor der Hand. Langfristig ist es jedoch eine billigere Option und hält Ihren Hintern länger nackt als beim Rasieren. Außerdem vermeiden Sie diese empfindliche und fleckige Haut danach.

 

So rasieren oder wachsen Sie Ihr Schamhaar

 

Haarentfernung kann problematisch sein, aber diese Optionen bieten hoffentlich einen Einblick in die besten Möglichkeiten, Ihre Haut gesund zu halten, und zeigen Ihnen gleichzeitig, wie Sie diesen Pornostar-Look mit kleinem Budget erzielen können. Solange Sie bereit sind, etwas zu üben und herauszufinden, was für Sie am besten ist, kann die Haarentfernung einfach sein! Denken Sie daran, wir sind alle zusammen und jeder Penner ist wunderschön!

Add comment