So reinigen und pflegen Sie Ihre Sexspielzeuge

So reinigen und pflegen Sie Ihre Sexspielzeuge

Sexspielzeug ist wie alles andere, was Sie zur Pflege Ihres Körpers verwenden. Sie behandeln uns gut, deshalb sollten wir sie im Gegenzug gut behandeln. Wenn Sie sich um Ihre Sexspielzeuge kümmern, ist dies nicht nur für sie von Vorteil, sondern auch für Ihre Vagina (oder wo auch immer sie hingehen).

 

Wenn Sie Dildos oder andere Sexspielzeuge aufbewahren, müssen Sie sehr genau wissen, wie Sie es tun. Es funktioniert nicht, sie einfach mit allem, was sich sonst noch darin befindet, in den Boden Ihrer Unterwäscheschublade zu werfen. Sie müssen wie der Penis eines One-Night-Stands behandelt werden: sehr sorgfältig verpackt.

 

Obwohl es viele ausgefallene Aufbewahrungsbehälter und Halter für den erfahrenen Dildoprofi gibt (wir haben UVee und Joyboxx überprüft und mögen), bevorzuge ich einfache Saitentaschen aus Satin. Der Satin sorgt dafür, dass auch der realistischste Dildo sicher ist, egal wo Sie ihn ablegen. Mehr als einmal habe ich fantastische, realistische Dildos unsachgemäß aufbewahrt und die „Haut“ ist dadurch gerissen. Normalerweise können Sie Taschen aller Größen in Ihrem örtlichen Sexshop für etwa vier Dollar kaufen. Reiseschuhtaschen von Amazon machen auch den Trick!

 

Etwas, das einen wichtigen Teil der Pflege Ihrer Sexspielzeuge ausmacht, ist, sie sauber zu halten. Spielzeug kann Bakterien enthalten, die Hefeinfektionen und andere Probleme verursachen können. Reinigen Sie sie daher am besten vor und nach dem Gebrauch.

 

Spielzeug aus Silikon, Glas und Stahl ist nicht porös, ungiftig und hypoallergen. Alle drei können mit antibakterieller Seife gewaschen, gekocht oder in die Spülmaschine (ohne Seife) geworfen werden – sofern sie wasserdicht sind und keine vibrierenden Komponenten enthalten. Wenn Ihr Spielzeug vibrierende Teile hat, aber wasserdicht ist, können Sie trotzdem warmes Wasser und antibakterielle Seife verwenden. Wenn Ihr Spielzeug nicht wasserdicht ist, können Sie es mit Ihrem Lieblingsspielzeugreiniger abwischen. (Obwohl die meisten nicht wasserdichten Spielzeuge immer noch „spritzwassergeschützt“ sind, können Sie sie mit Wasser und Seife abwischen, solange Sie sie nicht vollständig in Wasser tauchen. Lesen Sie die mit Ihrem Spielzeug gelieferte Bedienungsanleitung, um sicherzugehen !)

 

So reinigen und pflegen Sie Ihre Sexspielzeuge

 

Spielzeug macht noch mehr Spaß, wenn es mit einem Partner spielt, aber das Spielen von Partnern birgt auch das Risiko, STIs zu verbreiten. Um eine STI-Übertragung zu vermeiden, können Sie Kondome verwenden, um Spielzeug beim Spielen mit einem Partner STI-frei zu halten. Wechseln Sie einfach die Kondome zwischen den Partnern, um die Wahrscheinlichkeit der Verbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten zu verringern – und reinigen Sie ein Spielzeug nach dem Gebrauch immer, auch wenn Sie ein Kondom damit verwendet haben. Das einfache Waschen eines Spielzeugs mit Seife oder einem Spielzeugreiniger verhindert nicht die Ausbreitung von sexuell übertragbaren Krankheiten – bei nicht vibrierenden Spielzeugen aus Silikon, Glas und Stahl – wenn Sie sie zwischen den Einsätzen kochen, können Sie sie mit so vielen Menschen wie möglich teilen Sie wollen, ohne Kondome benutzen zu müssen.

 

So reinigen und pflegen Sie Ihre Sexspielzeuge

 

Behandle dein Spielzeug richtig und sie werden dich auch weiterhin richtig behandeln.

Add comment