The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug – Plus a Few Dildos

                    
                     

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

Bilder von Wolfgang & Hite

 

 

Kunst imitiert das Leben. Das Leben ist meistens in irgendeiner Weise mit Sex verbunden. Fügen Sie als nächstes einen bösen Sinn für Humor aus dem Designstudio Wolfgang & Hite hinzu.

 

 

So wurde die Sexspielzeugsammlung Hudson Yards geboren.

 

 

Ja, die gesamte 11 Hektar große Website wurde speziell für Sie erstellt.

 

 

Auch bekannt als XXX-HY , verwendete das Team ein Verhältnis von 2,5 cm = 30,4 m (100 cm) und Silikon, um diesen berühmten Gebäudeblock nachzubilden, zu dem es gekommen ist repräsentieren mehrere Konzepte oder Meinungen zur großen Welle der High-End-Gebäudeentwicklung …

 

 

  • “Humor als Mittel, um die Stadt zu kritisieren und hohes Design mit Popkultur zu verbinden”
  •  

 

 

  • “Masturbation ist eine großartige Metapher für die jüngste Entwicklungswelle in New York City.”
  •  

 

 

  • “Der jüngste Bauboom in NYC hat viel zu bieten, aber die Stadt und die Entwickler haben sich seit Jahrzehnten gegenseitig gewichst, deshalb wollten wir natürlich mitmachen.” (WG + H)
  •  

 

 

  • “Um herauszufordern, was Kritiker als” ortslosen “und” gedankenlosen Materialismus “bezeichnet haben
  •  

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

Viele Architekturen können bereits als phallisch angesehen werden – ob unbewusst oder zielgerichtet (wahr, obwohl höhere Gebäude weniger Platz verbrauchen, kann man nicht leugnen, dass es oft eine „Mine ist größer und besser als deine“ gibt). Mentalität). Aus diesem Grund nahm das Team die Wahrzeichen und übertrieb ihre Hinweise absichtlich und machte sie abstrakter als exakte Nachbildungen

 

 

SPASSFAKTEN: Eine ihrer Werbebotschaften lautet “Ein Luxus-Immobiliendildo-Erlebnis.” Die Idee wurde ursprünglich von einer Architekturkritikerin, Ada Louise Huxtable, inspiriert, die kommentierte: „Skidmore, Owings und Merrills auffälligster Beitrag sind zwei Wolkenkratzer, die im Profil alarmierend wie Sex aussehen Spielzeuge.”

 

 

Leider hat die 87-jährige Frau nicht erlebt, wie ihr Kommentar tatsächlich Gestalt annahm.

 

 

 

WAS IST IM XXX-HY-PAKET?

 


 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

55 HUDSON YARDS – Das 120.000 m 2 [1945909018]) Gebäude, entworfen von Eugene Kohn und [ 19459005] Kevin Roche, war ursprünglich als der erste permanente Gesundheitsmarkt und das erste Bildungszentrum der Welt gedacht, aber sie zogen sich aus dem Geschäft zurück. Es ist jetzt ein Bürogebäude.

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

DAS SCHIFF (a.k.a. Die New Yorker Treppe) von Thomas Heatherwick ist ein 1,5-Zoll-Rippenstopfen. Persönlich gesehen ist es sicherlich KEIN Butt Plug für Anfänger.

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

50 HUDSON YARDS – Standardbürogebäude, das hauptsächlich von Mitsui Fudosan (90 Prozent der Anteile an dem Gebäude) sowie mehreren anderen Banken finanziert wurde.

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

15 HUDSON YARDS – Entworfen von Diller Scofidio + Renfro , Lead Architect und Rockwell Group. Es ist als High-End-Wohngebäude mit 285 Einheiten und einem Wasserzentrum konzipiert. Es hat auch den Spitznamen “ The Corset”. Y Hier sehen Sie ein Verkaufsgespräch / eine Verkaufsseite .

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

10 + 30 HUDSON YARDS – Gebäude 30 enthält die höchste Aussichtsplattform im Freien der westlichen Hemisphäre (Stand dieses Artikels) und dient als Hauptsitz für ein globales Medien- und Unterhaltungsunternehmen Warner Media sowie seine Tochtergesellschaften HBO, CNN und Warner Brothers. Gebäude 10 ist ein weiteres Bürozentrum.

 

 

The Hudson Yards Vessel is Now a Butt Plug - Plus a Few Dildos

 

 

THE SHED (auch bekannt als Bloomberg Building) ist ein Kulturgebäude von Diller Scofidio & Renfro. Es wurde als Klitorisstimulator entwickelt.

 

 

Der Nachteil von allem?

 

 

Es ist eher ein Prunkstück und steht noch nicht zum Verkauf.

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Würden Sie eines dieser Spielzeuge ausprobieren, sogar einen rechteckigen Dildo? Teilen Sie Ihre Gedanken und Gefühle in den Kommentaren.

 

 

Wenn Sie weitere interessante Artikel wünschen, könnten Ihnen diese gefallen…

 

 

 

Ich wünsche Ihnen einen Tag voller Spielzeug!

 

Robyn

 

                     

                        TagsHudson Yards Schiff
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment