Top 10 Gründe, warum Fernbeziehungen (oft) scheitern

Top 10 Gründe, warum Fernbeziehungen (oft) scheitern

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

Warum funktionieren Fernbeziehungen nicht?

 

Beziehungen sind die wichtigsten Dinge in unserem Leben. Ohne Ihre familiären Bindungen, Freunde und Liebe scheint das Leben völlig wertlos.

 

Mit einer Familie und einem Seelenverwandten gesegnet zu sein, um zu lieben, scheint das Leben sehr schön und freudig zu sein .

 

Im Gegensatz dazu scheint es für alle, die eine Fernbeziehung leben, ein Fluch zu sein, eine Familie und einen Partner zu haben, die jedoch durch kilometerlange Entfernungen voneinander getrennt sind.

 

Einige Paare in der heutigen Zeit dienen dem Militärdienst des Landes und sind daher gezwungen, sich voneinander fernzuhalten, während es viele andere gibt, die aufgrund ihrer beruflichen Anforderungen meilenweit entfernt leben und nur Zeit bekommen sich einmal in einem blauen Mond zu treffen.

 

In diesen schwierigen Situationen besteht die Möglichkeit, dass Sie Ihre Liebe oder den besonderen Funken in Ihrer Beziehung verlieren.

 

Infolgedessen sucht eine große Anzahl von Menschen Online-Hilfe, um ihre Beziehung stark, gesund und glücklich zu halten. Und das ist eine kluge Idee!

 

Bevor Sie die 10 wichtigsten Gründe für das Scheitern von LDRs lesen , möchte ich Sie wissen lassen, dass es nicht darum geht, warum Sie keine Fernbeziehung eingehen sollten.

 

Die Wahrheit ist, dass Fernbeziehungen funktionieren können und oft funktionieren.

 

Sie müssen nur Zeit und Mühe investieren, um ein positives Ergebnis zu erzielen, und die Belohnungen können ausgezeichnet sein.

 

Im Folgenden erkläre ich Ihnen die wichtigsten Gründe , warum Fernbeziehungen so oft scheitern .

 

 

 

💖 Inhaltsverzeichnis

 

 

 

1. Unterschiedliche Erwartungen

 

Viele Menschen haben unterschiedliche Erwartungen darüber, was eine Fernbeziehung bedeutet .

 

Einige mögen denken, es sei eine Freikarte, ohne die neugierigen Augen eines Partners zu tun, was sie wollen.

 

Andere könnten denken, es sei eine herzzerreißende Katastrophe. Sie müssen beide verstehen, dass dies schwieriger sein könnte als Sie denken . Aber lassen Sie sich nicht entmutigen.

 

Wie gesagt, die Belohnungen können ausgezeichnet sein.

 

2. Hohe Reisekosten

 

Wenn Sie das Glück haben, im selben Land oder sogar im selben Bundesstaat wie Ihre Liebsten zu leben, müssen Sie möglicherweise nur ein Zug- oder Busticket kaufen, um sie zu sehen.

 

Wenn sich Ihre Fernbeziehung jedoch nach Übersee erstreckt, denken Sie daran, den Flugpreis zu berücksichtigen, den Sie jedes Mal zahlen müssen, wenn Sie Ihren Partner sehen möchten .

 

3. Mangelnde Kommunikation

 

Denken Sie daran, dass Sie in engem Kontakt mit Ihrem Partner bleiben sollten.

 

Es wurde einmal von einem Eheberater vorgeschlagen, dass reguläre Paare 8 Stunden pro Woche alleine miteinander verbringen sollten.

 

In einer Fernbeziehung empfehlen wir Ihnen, die gleiche Zeit zu verbringen .

 

Es kann zu einer Herausforderung werden, wenn Sie beide getrennte Karrieren und Lebenspläne haben, um diese Kommunikation aufrechtzuerhalten.

 

Sobald der anfängliche “Liebesschlag” -Effekt nachgelassen hat, kann das Sprechen auf einer Webcam ziemlich langweilig werden. Deshalb sollten Sie einige großartige Ferngesprächstermine einplanen.

 

Top 10 Gründe, warum Fernbeziehungen (oft) scheitern

 

4. Verschiedene Ansichten

 

Sie können “mehr in sie verliebt sein als jeder andere Mensch in der Geschichte jemals”, aber mit unterschiedlichen Moralvorstellungen und Ansichten bleiben zwei Gegensätze nicht zusammen.

 

Nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie sich auf die Fernbeziehung einlassen, um die Ansichten des anderen zu Themen wie Religion, Familie und Finanzen zu verstehen .

 

Und seien Sie nicht zu stolz, Ihre Ansichten im Laufe der Zeit zu ändern, um sie Ihren Partnern anzupassen.

 

5. Keine Zukunftspläne

 

Der Hauptgrund, warum die meisten Beziehungen scheitern, geschweige denn eine Fernbeziehung, ist, dass es keine Pläne für Ihre Zukunft gibt.

 

Stellen Sie sicher, dass Sie festlegen, wohin die Beziehung geht, bevor Sie abreisen .

 

Dies kann Ihnen auf der ganzen Linie viel Herzschmerz ersparen, wenn Sie feststellen, dass Sie nicht verheiratet sein möchten, wenn sie Ihnen sagen, dass sie es tun.

 

6. Mangel an Vertrauen

 

Vertrauen spielt in jeder Beziehung eine große Rolle, in einer Fernbeziehung jedoch mehr denn je.

 

Es gibt diese Vermutung, dass eine Person tun kann, was sie will, wenn ihr Partner nicht hinschaut. Wir raten dringend davon ab.

 

Die Teilnahme an Vertrauensübungen und das Stellen von Fragen zum Aufbau von Beziehungen , um sich besser kennenzulernen, können dazu beitragen, eine solide Vertrauensbasis aufzubauen.

 

7. Kurzfristige Ersetzungen

 

In jeder Beziehung spielt physische Präsenz eine Schlüsselrolle, um die Beziehung stark zu halten.

 

In Fernbeziehungen spielt jedoch derselbe Faktor eine wichtige Rolle beim Aufbrechen der Beziehung.

 

Gehen Sie mit einem alternativen Freund keine Sekunde lang Kompromisse ein.

 

Wenn Sie eine dritte Person in Ihrer Beziehung haben, die Ihre Beziehung einfach aufs Spiel setzt und die Entfernung zwischen Ihnen und Ihrem Partner um weitere Meilen erhöht.

 

Top 10 Gründe, warum Fernbeziehungen (oft) scheitern

 

8. Respektlosigkeit

 

Beherrsche niemals deinen Partner, auch wenn er / sie nicht physisch in deiner Nähe ist. Fragen Sie Ihren Partner, bevor Sie eine wichtige Entscheidung über Sie und das Leben Ihres Partners treffen.

 

In einer Fernbeziehung ist es sehr schwierig, die Stimmungsschwankungen Ihres Partners zu beurteilen .

 

Daher ist es besser, Respekt zu geben und Ihren Partner nach seinen Gedanken zu den Hauptthemen zu fragen, bevor Sie tatsächlich den Schritt tun.

 

9. Warten und Beobachten der Denkweise

 

Ein weiterer Ratschlag für eine Beziehung über große Entfernungen ist, niemals zu warten und die Mentalität in Ihrer Beziehung zu beobachten.

 

Bleiben Sie interaktiv und scheuen Sie sich nicht, die Initiativen zu ergreifen, um anzurufen, zu sprechen, online zu chatten, Spiele zu spielen usw. Wenn Sie abwarten und die Denkweise beobachten müssen, werden Sie eine Menge Frustration verspüren Sie, die zu Kämpfen und anderen Problemen führen können .

 

10. Eifersucht

 

Und schließlich vermeiden Sie es, unnötig eifersüchtig auf den Lebensstil und die Freunde Ihres Partners zu werden.

 

Der Hauptgrund für Eifersucht ist Verdacht. In einer Fernbeziehung haben die meisten Partner Verdacht auf ihre Partner .

 

Solche Verdächtigungen führen zu Eifersucht und Kämpfen, die sich für Ihre Beziehung als tödlich erweisen können.

 

Daher ist die beste Lösung in einer solchen Situation, Ihre Zweifel auszusprechen und Ihrem Partner ganz einfach zu vertrauen .

 

Es ist jedoch eine clevere Lösung, auch die Bewegungen Ihrer Partner zu überwachen. Schließlich würden Sie niemals von Ihrer Liebe betrogen werden wollen.

 

Fazit: Wird Ihre Fernbeziehung scheitern?

 

Für viele Menschen, die in einer Fernbeziehung stehen, ist es nicht ungewöhnlich, sich oft zu fragen, ob die Beziehung irgendwann scheitern wird.

 

Dies liegt daran, dass eine Fernbeziehung schwierig ist und wir alle wissen es.

 

Es ist schwer, die Leidenschaft für Monate und Jahre am Brennen zu halten, wenn man kaum die Chance hat, sich überhaupt zu sehen.

 

Wir sollten jedoch auch realistisch sein, da es sicherlich keine Garantie dafür gibt, dass Ihre Beziehung den Test von Zeit und Entfernung bestehen wird .

 

Zu sagen, dass es für alle Fernliebhaber ein Happy End geben wird, kann nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein.

 

Ob Ihre Romanze überleben oder scheitern wird , hängt also sehr von Ihnen und der Persönlichkeit, den Handlungen und den Bemühungen Ihres Partners ab .

 

Allerdings ist es auch falsch, eine Fernbeziehung einzugehen, in der ein Scheitern erwartet wird.

 

Tatsächlich haben viele Menschen wenig Vertrauen in ihre eigenen Beziehungen und Partner, dass dies automatisch das Ergebnis beeinflusst.

 

Wenn Sie einen Misserfolg erwarten, spiegeln Ihre Handlungen Ihre Haltung wider . Weil Sie der Meinung sind, dass die Dinge nicht gut laufen, würden Sie Ihrem Partner misstrauen, weniger Anstrengungen in der Beziehung unternehmen oder einfach nur argumentieren.

 

Am Ende bröckelt die Beziehung, nicht weil sie von Anfang an schlecht ist, aber Sie haben das Ergebnis durch Ihre eigene vorgefasste Vorstellung beeinflusst, dass sie sowieso scheitern wird.

 

Wenn Sie in einer Fernbeziehung sein möchten, sollten Sie sich nicht zu sehr auf das Ergebnis konzentrieren . Das ist nicht die wichtigste Überlegung.

 

Wichtiger ist, ob Sie in einer solchen Beziehung glücklich sein können. Wenn Sie glücklich sein können, in Ihren Fernpartner verliebt zu sein, ist die halbe Miete gewonnen.

 

Denken Sie daran, niemand kann die Zukunft vorhersagen. Niemand kann Ihnen sagen, ob Ihre Beziehung scheitern wird oder nicht, selbst wenn Sie Ihren Partner jeden Tag sehen.

 

Es sind Ihre und die Einstellungen, Handlungen und Gefühle Ihres Partners im Laufe der Zeit, die die Stärke der Beziehung bestimmen, ob nah oder fern.

 

Wenn Sie sich dieser häufigen Fehler bewusst sind, ist es auch wichtig, dass Sie den Wert Ihrer Beziehung verstehen .

 

Wenn Sie Ihren Partner wirklich lieben und Ihre Beziehung höher schätzen als diese kleinen Kämpfe und Missverständnisse, wäre es wirklich einfach, Ihre Fernbeziehung glücklich zu leben.

 

Also, nutzen Sie diese Tipps für Fernbeziehungen und leben Sie fröhlich .

 

Holen Sie sich Ihren KOSTENLOSEN LDR-Leitfaden …

15 Sexy Möglichkeiten, Ihren LDR aufzupeppen!

Laden Sie den Leitfaden herunter und erhalten Sie als Erster die neuesten Tipps und exklusiven Rabatte direkt in Ihren E-Mail-Posteingang.













> Klicken Sie hier, um fortzufahren

Sie können sich jederzeit abmelden.

 

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest

[19459 19459118]

Add comment