Warum Spooning wirklich super heiß ist

Warum Spooning wirklich super heiß ist

Löffeln ist die perfekte Mischung aus Leidenschaft und Intimität. Es kombiniert die Nähe von romantischen Sexpositionen von Körper zu Körper, Seite an Seite, mit der Kraft und Aufregung, von hinten darauf einzugehen. In der Zwischenzeit fühlen Sie sich beide wohl im Liegen und keine Person ist völlig „an der Macht“. Vielmehr bewegen Sie sich beide zusammen, um Ihnen das ultimative Vergnügen zu bereiten. Egal, ob Sie sich für eine Stimulation der Klitoris oder eine G-Punkt-Penetration interessieren, Spooning trifft Ihre Lieblingsstellen und lässt beide Hände über Ihren ganzen Körper wandern. In der Zwischenzeit haben Ihr Partner und Ihre Hände direkten Zugriff auf Ihre Hotspots. Sie können sogar ihre Hände führen, wenn sie sie nicht richtig treffen. Wenn Sie Analsex ausprobieren möchten, ist dies die perfekte Position, um loszulegen. Mit etwas einfachem Einstieg, viel Komfort und viel Nähe, um langsam weiterzumachen – Analsex ist viel einfacher.

 

Name: Löffel
Typ: Von hinten nebeneinander

 

Schwierigkeitsgrad: Vanille
Intensität: Mild
Geschwindigkeit: Langsam bis stetig

 

Perfekt für: Klitorisstimulation, G-Punkt-Stimulation, Analsex, Marathons, Anfänger, Romantik, Tantra

 

Legen Sie sich mit Ihrem Partner hinter sich auf Ihre Seite und schauen Sie in die gleiche Richtung wie Ihr großer Löffel. Um sie hinein zu passen, müssen Sie den richtigen Winkel finden. Einer oder beide von Ihnen müssen möglicherweise Ihr oberes Bein anheben, damit Ihr Partner zunächst hineinpasst. Vielleicht ist es am besten, sich ein wenig nach vorne zu lehnen, sich etwas höher als Ihr Partner auf dem Bett zu positionieren oder Ihren Hintern zu ihm zu schieben, wenn er in Sie eindringt. Was für Sie am bequemsten und angenehmsten ist, ist wahrscheinlich der Schlüssel zum ultimativen Löffel, anstatt direkt einem Bild oder einer Beschreibung zu folgen.

 

Oft muss der Löffel angepasst werden, bevor er perfekt ist. Sie werden erstaunt sein, was ein paar kleine Anpassungen bewirken können, um den einfachen Löffel noch aufregender zu machen.

 

Konzentrieren Sie sich zunächst auf Ihre Körperhaltung. Versuchen Sie für eine zusätzliche Hebelwirkung, sich auf Ihren Ellbogen zu stützen, Ihre andere Hand vor sich auf das Bett zu legen und sich an der Hüfte zu beugen, um Ihren Körper leicht von dem Ihres Partners abzuwinkeln. Obwohl dies einen Teil Ihrer Körper-zu-Körper-Nähe beeinträchtigt, kann dies den Einstieg erheblich erleichtern. Richten Sie Ihren Hintern direkt auf das Becken aus, um eine perfekte Passform zu erzielen.

 

Nun gehen wir zu deinen Beinen. Mit ein oder zwei einfachen Schichten kann man viel anfangen. Beugen Sie zuerst Ihr Knie und legen Sie Ihren Fuß auf das Bett, um ein Dreieck zu bilden. Dies öffnet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Ihren Partner unterzubringen, sondern gibt Ihnen auch mehr Hebelkraft, um dessen Schubkraft anzupassen. Wenn Sie sich etwas munterer fühlen, können Sie Ihr Dreiecksbein hinter die Oberschenkel wickeln, um die Geschwindigkeit und Intensität Ihrer Stöße zu erfassen. Wenn Sie sich besonders ungezogen fühlen, legen Sie Ihr Bein an die Wand hinter ihnen (perfekt, wenn Sie sich in einem Wohnheim befinden), geben Sie Ihnen einen offenen Empfang und bringen Sie die Kraft Ihrer Stöße auf ein neues Niveau. Wenn Sie flexibel sind (und sich akrobatisch fühlen), können sie Ihr verlängertes Bein für Sie hochhalten, mit so viel Dehnung, wie es bequem ist. Dies ist eher ein Partytrick als zum Vergnügen, aber es kann ein oder zwei Minuten lang Spaß machen, während das heiße Bild in das Gedächtnis Ihres Partners eintaucht.

 

Sobald Sie Ihre Beinarbeit erledigt haben und sich beim Stoßen wohler fühlen, können Sie mit der Freiheit Ihrer Hände arbeiten. Ein schneller und einfacher Schritt, um die Leidenschaft in Gang zu bringen, besteht darin, einfach zurückzugreifen und den Hintern oder die Hüften Ihres Partners zu ergreifen. Wenn Sie sich das Hier schnappen, werden sie wissen, dass Sie leidenschaftlich sind und mehr wollen, und ihre Stöße bei jeder Bewegung in Sie hineinführen. Sie haben auch einfachen Zugang zu Ihren Brüsten und Klitoris. Wenn Sie Ihre Hände frei haben, können Sie ihre Finger führen, um ihnen genau zu zeigen, wo und wie Sie berührt werden möchten, und Ihnen das Vergnügen und die Anregung geben, nach denen Sie sich sehnen.

 

Die Löffelposition ist die perfekte Mischung aus Komfort, Intimität und Leidenschaft… und für Anfänger unglaublich einfach. Es ist wunderbar für die Stimulation der Klitoris, G-Punkt-Vergnügen und Analsex … aber trotz all dieser heißen Eigenschaften ist es nicht jedermanns Sache. Menschen mit kleineren Penissen fällt es möglicherweise schwer, in Ihnen zu bleiben, und Partner mit größeren Mitgliedern haben möglicherweise nicht genügend Platz, um sich zu bewegen, es sei denn, Sie bewegen Ihre Beine in ein Dreieck und werden sich sicher ausbreiten, um sie aufzunehmen. Daher ist diese Position normalerweise am besten für Penisse mit durchschnittlicher Größe geeignet. Wenn Sie eine große Beute haben, fällt es Ihnen ebenfalls schwer, im Löffel zu bleiben. Der Löffel ist auch nicht für Quickies gedacht, da es eine Weile dauern kann, bis diese langsame, stabile Position erreicht ist. Zum Glück ist es sehr bequem und romantisch … die perfekte Wahl für Marathon-Sex.

 

Da der Löffel so leicht zu betreten ist, macht es besonders Spaß, wenn kein Sex von Ihnen erwartet wird. Normalerweise kann es der Beginn eines unangenehmen Knochens sein, nur im Löffel zu sein. Aber wenn Sie bereit sind zu gehen, können Sie sich an ihm reiben, während Sie sich entspannen, einen Film ansehen, einschlafen oder einfach nur aufwachen. Sie werden sowohl allmählich als auch erotisch aufgeregt, bis Sie bereit sind, sich darauf einzulassen Mehr.

Add comment