Was ist ein BDSM Top gegen einen Dominanten? Lerne den großen Unterschied

Was ist ein BDSM Top gegen einen Dominanten? Lerne den großen Unterschied

                    
                     

Was ist ein BDSM Top gegen einen Dominanten? Lerne den großen Unterschied

 

 

Ich habe mich in letzter Zeit intensiv mit der BDSM-Terminologie befasst – hauptsächlich, weil sie für einige Leute verwirrend sein kann, insbesondere für diejenigen, die neu in der Szene sind. Heute werden wir uns also den Unterschied zwischen einem „Top“ und einem „Dominanten“ ansehen.

 

 

Warum?

 

Weil dieser besonders schwierig ist…

 

 

WAS IST EIN DOMINANT?

 


 

 

Beginnen wir mit dem einfacheren von beiden.

 

Eine Dominante ist jemand, der die Macht in einem Machtaustausch erhält. Der Devote oder Bottom übergibt die Macht an den Dominanten.

 

Aber für einige Leute endet es nicht dort …

 

Es kann auch beinhalten, Verantwortung für das Wohlergehen der Person zu übernehmen, die Sie kontrollieren, Ihre Entscheidungen und Ihr Vergnügen an der Priorität zu haben und / oder Gehorsam und Einhaltung zu erwarten.

 

Dominant zu sein bedeutet, dass Sie sich in die BDSM-Community aufgenommen haben und bis zu einem gewissen Grad als pervers gelten.

 

 

WAS IST EIN TOP?

 


 

 

Dieser ist schwer zu erklären. Vielleicht die einfachste Version zuerst…

 

Alle Dominanten sind Tops, aber nicht alle Tops sind Dominanten.

 

Ein Top zu sein kann bedeuten, die Kontrolle zu haben, aber es muss nicht mit BDSM zusammenhängen oder pervers sein. Einige Leute setzen es gleich, der Kapitän des Schiffes zu sein oder derjenige zu sein, der die Initiative ergreift und jemanden durch die Begegnungen führt.

 

Es kann auch darum gehen, wer beim Sex „gibt“ – ein Beispiel ist eine Frau, die einen Mann festhält (Analsex mit einem Riemen), die Frau wäre oben und der Mann unten, aber Pegging nicht Es muss nicht unbedingt um Kontrolle oder Knick gehen.

 

Sie können es auch mit gleichgeschlechtlichen Paaren betrachten – einer kann den Riemen anziehen oder sich auf das „Geben“ einlassen, während der andere empfängt.

 

SEITLICHER HINWEIS: Wenn das Paar hin und her geht, ist es einfach „wechseln“, obwohl einige Leute die Präferenz haben können, die Spitze oder zu sein Unterseite.

 

Ein anderes Beispiel ist die Sitzung für Sitzung. Die Macht eines Dominanten kann über hinausgehen, aber ein Top oder Bottom kann nur innerhalb der Zeit sein, in der er mit jemandem spielt.

 

Wenn ich jemanden fessle (ich mache Shibari), bin ich oben und mein Modell ist unten. Ich kann Leute mit sexuellen Motiven verbinden oder ich kann es nur für die Kunst tun – es hängt davon ab, mit wem ich spiele. Ich war ein Top, der ein Dom war, aber ich habe auch ohne Dominanz gekrönt.

 

 

Wie finde ich heraus, was du bist?

 


 

 

Herauszufinden, wer und was Sie sexuell sind (BDSM oder nicht, und sogar ohne Sex), kann für manche Menschen eine lange Reise sein. Der beste Weg ist, zu experimentieren und mit Ihren Partnern zu kommunizieren und langsam herauszufinden, was für Sie funktioniert.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Möchten Sie weitere nützliche Artikel? Das könnte Ihnen gefallen…

 

 

Hab einen sexy Tag!

 

Robyn

 

                     

                        TagsBDSM Top
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment