What is Gentle Femdom? Learn How to Top Without Pain

What is Gentle Femdom? Learn How to Top Without Pain

                    
                     

 

What is Gentle Femdom? Learn How to Top Without Pain

 

 

Heute schauen wir uns einen anderen BDSM-Begriff an, klären einige Missverständnisse auf und bringen interessante Details ans Licht…

 

 

Domina

 

Dieser Begriff bedeutet einfach weibliche oder weibliche Herrschaft / Domina.

 

 

WAS ENTHÄLT DIE FEMDOM?

 


 

 

Herrschaft (ob männlich oder weiblich) ist eine sehr breite Idee. Jemanden zu fragen, welche Art von Dominanz er mag, ist dasselbe wie zu fragen, was jemandes Lieblingsessen ist – die Antwort kann alles sein, und solange es den SSC-Regeln folgt, gibt es kein Richtig oder Falsch.

 

Hierin liegt ein Problem…

 

Person A möchte vielleicht jemanden dominieren (sagen wir durch Schmerz und Demütigung), aber Person B möchte dominiert werden, aber nicht durch harte oder erniedrigende Methoden. Das Finden der „richtigen Passform“ zwischen einem Dom / Sub oder Top / Bottom ist eine ähnliche Reise wie das generische Dating – es braucht Zeit, sich umzusehen und viel Kommunikation (sowie das Durchlaufen einer Reihe potenzieller Übereinstimmungen, bis Sie das Richtige finden eins).

 

Also, Person B will dominiert werden, aber sie will es mit sanften / freundlichen Mitteln.

 

Hier kommt die sanfte Domina ins Spiel.

 

 

WAS IST GENTLE FEMDOM?

 


 

 

Es mag wie ein Widerspruch klingen, ist es aber nicht. Es ist sehr gut möglich, mit nicht harten Methoden zu dominieren. Denken Sie an eine Mutter – sie führen ihre Kinder mit Liebe und Freundlichkeit, aber auch mit einer „festen“ Hand. Belohnungen sind großzügig und Bestrafungen sind oft sanfte Korrekturen (wenn Bestrafungen sogar Teil des Spiels sind, die Sie weglassen können, wenn der Unterwürfige nicht will).

 

“Nein, Süße, das kannst du nicht. Es ist nicht gut für dich.”

 

“Gib das jetzt zurück, junger Mann.”

 

 

KONFLIKTE IN DER GEMEINSCHAFT

 


 

 

Sie werden feststellen, dass Menschen in jeder BDSM-Praxis so ihren eigenen Wegen treu bleiben, dass sie keinen Raum für andere Wege anderer Menschen lassen – auch wenn diese Wege keinen Einfluss auf andere Menschen haben. Das heißt, ich habe buchstäblich Leute getroffen, die gesagt haben: “Sanft? Dann bist du eigentlich kein Dom. ” Oder “Das ist nicht wirklich BDSM.”

 

Sie finden diese Leute überall, auch in Nicht-BDSM-Dingen. „Oh, du trinkst Rotwein (dieser Marke) aus dem Jahr 2014? Dann weißt du nichts über Wein. “

 

Aber weißt du was?

 

Es ist keine verdammte Angelegenheit.

 

Menschen dürfen ihr eigenes Essen, ihre eigene Weinmarke und ihren eigenen Knickstil mögen. Wenn Sie an sanfter Dominanz interessiert sind, lassen Sie sich von niemandem sagen, dass dies „falsch“ ist. Ich werde wahrscheinlich auch einige Leser auslösen und mit Bestimmtheit sagen, dass diese Art von Menschen entweder Snobs sind oder nicht über die Knickwelt informiert sind. So wie sie das Recht haben zu spielen, wie sie wollen, haben Sie das Recht zu spielen, wie SIE und Ihr Partner wollen. Zeitraum.

 

 

Wege, sanft zu leben

 


 

 

Okay, jetzt, da ich fertig bin, schauen wir uns ein paar einfache Ideen an, die Sie ausprobieren können, wenn Sie in die sanfte Domina eintauchen möchten (denken Sie daran, dass die Fem für die Frau ist, die die Dominatorin ist – obwohl Sie das können habe den gleichen Ansatz mit einem Mann, der die Kontrolle hat).

 

 

  • Umarmungen, Küsse und Kuscheln als Belohnung geben
  • Sanfte Anweisungen geben, während Ihr Partner Sie erfreut
  • Geben Sie Ihrem Partner Freude, aber Sie haben die Kontrolle über die Geschwindigkeit und das Ergebnis.
  • Gib ihnen einen niedlichen Kosenamen
  • Erlaube ihnen, offen und verletzlich zu sein, ohne gedemütigt zu werden.
  • Sei derjenige, der sie während der Nacht hält
  • Viel Lob für gutes Benehmen
  • Einfache Anweisungen geben (wie man sich auszieht usw.)
  • Verwenden eines Vibrators von außen zum Vergnügen (anstatt zu peggen)
  • Wenn er Analsex will, mach es sanft und langsam
  •  

 

 

Alles in allem ist diese Art der Dominanz ideal für Anfänger, die versuchen möchten, die Kontrolle zu übernehmen (oder kontrolliert zu werden), sich aber nicht sicher sind, welchen Stil sie wollen oder mögen. Mit diesen einfachen Aktionen können Sie das Spiel erhöhen, sogar verringern oder ändern, um es Ihrem Geschmack und dem Ihres Partners anzupassen.

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Irgendwelche anderen Ideen, wie man eine sanfte Domina sein kann? Teilen Sie in den Kommentaren!

 

 

Wenn Sie weitere nützliche Artikel wünschen, könnten Ihnen diese gefallen…

 

 

Einen versauten Tag!

 

Robyn

 

                     

                        TagsGentle Domina
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment