Wie man Alkohol in den Schlafsaal schleicht

Wie man Alkohol in den Schlafsaal schleicht

Sie haben sich also für einen trockenen Campus entschieden. Ich ermutige zwar niemanden, gegen die Regeln zu verstoßen, Minderjährige zu trinken usw. , aber Sie werden es wahrscheinlich trotzdem tun . Planen Sie dieses Jahr Alkohol in die Schlafsäle zu bringen? Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie trinken können, ohne dass Sicherheit für Sie kommt.

 

Wie man Alkohol in den Schlafsaal schleicht

 

Einige Standorte sind eher “feucht” als vollständig trocken. Vielleicht ist Alkohol nur zu bestimmten Zeiten erlaubt – zum Beispiel nur versiegelte Flaschen nach Mitternacht. Vielleicht ist Ihr Campus nur Bier und verbietet Alkohol oder erlaubt Fälle, aber keine Fässer. Ein Ex von mir besuchte ein College, das Neulingen nur verbot, Alkohol in ihren Schlafsälen zu behalten. Wenn Sie auf dem Campus Alkohol trinken können, ohne gegen die Regeln zu verstoßen, gehen Sie stattdessen diesen Weg. Warum Zeit damit verschwenden, Wodka zu verstecken, wenn Sie Bier trinken können, ohne die Möglichkeit von Geldstrafen zu haben? Haben Sie einen älteren Freund oder jemanden in einer nahe gelegenen Wohnung? Behalte deinen Alkohol bei ihnen.

 

Wie man Alkohol in den Schlafsaal schleicht

 

Während einige dieser „Hacks“ nur gesunder Menschenverstand oder Grundkenntnisse sind, die vom Studienanfänger an den Abiturienten weitergegeben werden, sind andere etwas fortgeschrittener. Wenn Sie sich auf einem trockenen Campus befinden, aber trotzdem etwas trinken möchten, beachten Sie diese Tipps und Tricks.

 

     

  1. Kaufen Sie nur klaren Alkohol und lagern Sie ihn in Wasserflaschen.
  2.  

  3. Der nächste Schritt? Wenn Sie braunen Schnaps trinken, nehmen Sie Eistee-Behälter oder ähnliches. Ich kaufte vorgemischte Bacardi-Getränke in verrückten blauen und roten Farben, die sich leicht in einer Gatorade-Flasche tarnen ließen.
  4.  

  5. Bewahren Sie Alkohol oder andere Gegenstände, die gegen die Regeln verstoßen, in einem Rucksack oder an einem anderen Ort auf, der Ihr Eigentum ist und leicht zu verstecken ist. Ich weiß, dass mein College-Campus auf jedes Eigentum zugreifen konnte, das zum Campus selbst gehörte, wie z. B. Kommoden. (Sie durften aus irgendeinem Grund auch in Ihren persönlichen Minikühlschrank gehen, aber anderes persönliches Eigentum war verboten.)
  6.  

  7. Übertragen Sie Alkohol möglichst in einen anderen Behälter, wenn Sie nicht auf dem Campus sind. In vielen Bundesstaaten gelten Gesetze für offene Container. Denken Sie also daran, dass Sie in Schwierigkeiten geraten können, wenn Sie Flaschen in Ihrem Auto geöffnet haben. Wenn Sie auf dem Campus umsteigen, werfen Sie Ihren Müll sofort in eine öffentliche Dose und nicht in den Müll in Ihrer Halle, damit Sie keine Zimmerkontrollen ertragen müssen.
  8.  

  9. Wählen Sie Produkte aus, die nicht viel Müll verursachen, z. B. Flaschen Schnaps oder Schachteln Wein. Sie sind leichter zu verstecken und zu entsorgen.
  10.  

  11. Wählen Sie Produkte, die keinen Lärm verursachen, z. B. Wein in Schachteln anstelle von Flaschen oder Bier in Dosen anstelle von Glasflaschen.
  12.  

  13. Wenn Sie Alkohol in die Schlafsäle transportieren, legen Sie ihn in eine große Handtasche / Reisetasche und stellen Sie sicher, dass Decken, Sweatshirts usw. die Produkte bedecken und den Lärm dämpfen. (Wenn Sie wirklich engagiert sind, verwenden Sie die ganze Zeit eine große Geldbörse, damit niemand etwas ahnt.)
  14.  

  15. Vermeiden Sie Schnapsgläser, Weingläser und andere Utensilien, wenn Ihr Campus dies verbietet. Solo-Tassen sind mit Markierungen versehen, die auf eine Portion Alkohol, Wein und Bier hinweisen. Es ist weniger edel als ein Weinglas, aber genauso funktional und einfach genug, um Aufnahmen zu machen.
  16.  

  17. Werden Sie mit Ihrer Verpackung noch kreativer als mit Getränkeflaschen! Reinigen Sie eine Shampooflasche oder eine andere Verpackung, die niemand erwarten würde, und geben Sie Ihre Flüssigkeit hinein. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es irgendwie beschriften, damit Sie nicht verwirrt werden und Suave trinken oder Ihre Haare mit Cuervo waschen.
  18.  

  19. Freunde dich mit deiner RA an. Es ist ihre Aufgabe, sicherzustellen, dass alle die Regeln einhalten, aber ein Freund wird Sie wahrscheinlich warnen, wenn Zimmerkontrollen anstehen, oder Sie wissen lassen, in welchen Nächten die hartgesottene RA (es gibt immer mindestens eine) Dienst hat. Ein Freund von mir schrieb uns zehn Minuten, bevor er unseren Schlafsaal überprüfte, um sicherzustellen, dass wir den Alkohol und die Jungen versteckten. (Ich ging auf ein katholisches College. Scheiße war echt.)
  20.  

  21. Cafeteria-Tassen sind deine Freunde. Nehmen Sie sie mit zurück in den Schlafsaal und werfen Sie Ihre Getränke hinein! Größere passen in eine ganze Bierdose.
  22.  

  23. Starbucks Trenta Tassen? Sie sind deine besten Freunde. Eine Trenta-Tasse passt in eine ganze Flasche Wein.
  24.  

  25. Starten Sie keine Sammlung gefallener Soldaten. Als ich auf dem College war, war es „das Ding“, hübsche Wodkaflaschen zu sammeln. Alle verrückten Aromen von Pinnacle wurden gerade populär, so dass jeder gerne die neuen probierte und eine Sammlung der Flaschen aufbewahrte. Mein Mitbewohner und ich wurden einmal verhaftet, weil wir keinen Alkohol in unserem Wohnheim hatten… sondern weil wir leere Flaschen hatten.
  26.  

  27. Versuche deine Tür so wenig wie möglich zu öffnen. Wenn Sie einen Freund haben, der in einer Suite lebt, feiern Sie dort statt in Ihrem Schlafsaal. Auf diese Weise öffnen und schließen Sie die Tür nicht immer wieder, wodurch der Geruch von Alkohol und Partys in den Flur weht.
  28.  

  29. Dies ist nicht der Ort für Flip Cup und Bier Pong . Wenn Sie sich auf einem trockenen Campus befinden, halten Sie sich an Kartenspiele und Trinkspiele, die nicht viel Lärm oder Einrichtung erfordern.
  30.  

 

Es scheint viel zu sein, wenn Sie minderjährig sind, aber die meisten Colleges werden nichts tun, was Sie oder die Sicherheit und den Ruf der Schule gefährden könnte. Wenn Sie mit Alkohol erwischt werden, werden die meisten trockenen Standorte nur in zunehmenden Mengen Geldstrafen verhängen. Ich weiß – du bist ein College-Kind und hast kein Geld! Das ist natürlich der Grund, warum außerhalb des Campus gefeiert werden soll. Wenn Sie außerhalb des Campus feiern möchten, denken Sie daran, eine DD zu erwerben, die öffentlichen Verkehrsmittel bis spät in die Nacht zu überprüfen, sicherzustellen, dass Sie übernachten können, oder in einen Uber zu investieren. Einige Standorte bieten Shuttles zu und von nahe gelegenen Orten oder Apartments an, daher ist dies auch immer eine Option!

 

Wenn Sie immer noch auf dem Campus trinken, fangen Sie nicht an, Schüsse zu machen, nur um die belastenden Beweise loszuwerden. Natürlich müssen Sie während Ihrer Studienzeit jemanden kennen, der an einer Alkoholvergiftung leidet. Wenn Sie minderjährig mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden, werden Sie höchstwahrscheinlich keine Probleme bekommen, wenn Minderjährige mit der Polizei trinken. Ihre Universität wird mit ziemlicher Sicherheit nicht über das Trinken von Minderjährigen berichten, da dies für ihren Ruf nicht gut ist. Aber saugen Sie auch hier keine Flasche Tequila ab, nur weil Sie sie loswerden müssen. Wenn Sie auf dem Campus kein wiederholter Problemfall sind, werden Sie nur mit einer Geldstrafe (und möglicherweise einer Alkoholberatung) geschlagen. Solange Sie freundlich und kooperativ sind, können Sie dies wahrscheinlich ausreden oder herausfinden einen Zahlungsplan. Und lass uns real sein. Im wahrsten Sinne des Wortes ist alles, was Ihnen passiert, besser als an einer Alkoholvergiftung zu sterben.

 

Wie man Alkohol in den Schlafsaal schleicht

 

Auch hier bin ich nicht hier, um Minderjährige zum Trinken zu ermutigen. Aber wenn es ums College geht, machen es die meisten von uns. Wenn Sie eine Erkältung oder ein paar Aufnahmen genießen möchten, tun Sie dies verantwortungsbewusst!

Add comment