Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen

Versauter Tiersex – 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen

                    
                     

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen

 

 

 

Viele von uns versuchen, ein wenig Würze in ihre Schlafzimmer zu bringen. Einige dieser Tiere würden den Menschen jedoch einen Lauf um unser Geld geben (während ein Paar wahrscheinlich verhaftet würde).

 

 

Es gibt Würgen, freie Liebe, Blowjobs, Elektroschock und mehr …

 

 

 

GIRAFFES SIND IN WASSERSPORT

 


 

 

Für diejenigen, die es nicht wissen, Wassersport = mit Urin spielen.

 

 

Als der Giraffenmann ein geeignetes Weibchen findet, beugt er sich vor, stupst ihren Hintern mit dem Kopf an… und trinkt ihren Urin.

 

 

Während wir sagen, “Ewww” sagen ihm die Chemikalien, die er probiert, ob sie in Hitze ist oder nicht.

 

 

Aber warte. Es wird besser.

 

 

Er wird der Frau folgen, während sie sich von seiner ENORMOUS ERECTION entfernt. Nach einigen Beintritten und weiteren Folgen wird sie lange genug still stehen, damit er aufsteigen kann … und in Sekunden ejakulieren kann.

 

 

Nach ein paar weiteren Manövern mit zehn Sekunden wird er sich nach Sex zwischen Männern austoben.

 

 

 

HIPPOS SIND IN SCAT

 


 

 

Während wir uns mit dem Thema Badezimmer beschäftigen, schauen Sie sich doch Nummer zwei an.

 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Sogar Menschen haben etwas mit “das ist mein Raum” zu tun. Wir bringen Schilder an unseren Türen an oder bauen Menschenhöhlen. Das männliche Nilpferd poos überall … und schnippt es dann mit seinem Schwanz, um es weiter fliegen zu lassen und seine Fläche zu vergrößern.

 

 

Die Frau wiederum zeigt ihr Interesse, indem sie ihr hinteres Ende anhebt und ihm ihre eigene „unterwürfige Mistdusche“ gibt und sie überall schnippt.

 

 

 

GARTERSCHLANGEN SIND IN GANGBANGS

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Und nicht nur Gangbangs, sondern auch Lügen dabei …

 

 

Wenn eine weibliche Strumpfbandnatter bereit ist, sich zu paaren, pass auf! Weil sich ein Haufen Männer auf ihr versammeln wird, die alle an dieser Aktion teilnehmen wollen. Während männliche Konkurrenz nicht überraschend ist, werden einige Jungenschlangen einen ähnlichen Geruch wie eine Frau abgeben.

 

 

Warum sollte ein Typ so tun, als wäre er ein Mädchen, während ein paar andere Typen gegen ihn gedrückt werden?

 

 

Es gibt drei Theorien. Erstens versucht er, die Männchen dazu zu bringen, Sperma zu verschwenden und Aggressionen dominanter Männchen zu vermeiden. Zweitens tun sie es, um am Boden des Stapels zu sein und warm zu bleiben. Drittens versuchen sie, sich vor anderen Raubtieren zu schützen, die gerne die Jungen an der Spitze schnappen und essen.

 

 

FUN FACT: Diese Paarungsbälle werden so groß, dass sie in einigen Nationalparks zu einem riesigen touristischen Spektakel werden.

 

 

 

GRUNION FISH SIND IN MASOCHISTIC BUKAKKE

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Für Fische sollte es nicht überraschend sein, mit Sperma bedeckt zu sein (in Pornos nennen wir es Bukkake – denken Sie wie eine Perlenkette, aber über den ganzen Körper). Nach all dem befruchten sie alle die gelegten Eier. indem man über ihnen schwimmt und ejakuliert.

 

 

Was den Grunion-Fisch extrem macht, ist, wie das Weibchen an Land schwimmt und sich im nassen Sand vergräbt, bis die Männchen den Bereich mit weißem, klebrigem, babybildendem Saft bedecken können – während sie nicht atmen können… stundenlang.

 

 

 

LOBSTERS ROOFIE ROOFIE IHRE MATTEN

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Männliche Hummer sind extrem aggressiv.

 

 

Die Frauen lieben anscheinend dieses “Macho” -Verhalten. Sie wissen auch, dass Mr. Lobster mehr daran interessiert ist, ein Schwanz zu sein, als ihn zu benutzen. Also folgt sie ihm nach Hause (völlig ohne Stalker) und uriniert dann um ihn herum… manchmal tagelang.

 

 

Der mit Pheromon geschnürte Urin beruhigt den Mann, bis er bereit ist, zur Sache zu kommen. Eine andere Art, die gerne pinkelt.

 

 

Oh, und Stachelschweine auch. Sie mögen das gelbe Zeug.

 

 

 

WEIBLICHER OCTOPUS WIRD STRANGELN

 


 

 

Eine kleine autoerotische Erstickung?

 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen In Wahrheit ist es weniger erotisch und gefährlicher. So gefährlich, dass Männer dazu neigen, sich bei so weit wie möglich mit ihrem „Penisarm“ zu paaren – manchmal überrascht sie von hinten und springt auf den Kopf.

 

 

All dies soll verhindern, dass sie ihre Tentakel um ihn wickelt und ihn zu Tode drückt.

 

 

 

WALRUSEN UND ELEFANTENDICHTUNGEN MACHEN ES ROUGH

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Es geht darum, die Tiermuskeln zu beherrschen und zu spielen. Und diese beiden Arten tun es bis zum Äußersten.

 

 

Hier gibt es keine Liebesbisse. Kämpfe und Schlägereien können allen anderen um sie herum dauerhaften Schaden zufügen – sogar bis zum Tod. Seeelefanten gehen sogar so weit, alles zu schlagen, was sie können – von Männern über schwangere Frauen bis hin zu Welpen.

 

 

 

FRUCHTFLASCHEN GEBEN FELATIO

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Wissenschaftler haben herausgefunden, dass kurznasige Fruchtfledermäuse eine der wenigen Arten sind, die sich auf einen Teil dieser Aktion von Mund zu Genital einlassen. Tatsächlich leckt der männliche Schläger alle 15 Sekunden Sex seine Frau etwa 2,5 Minuten lang, wäscht sich dann, spült ihn und wiederholt ihn.

 

 

Sogar die Frauen werden in den 69er-Zug springen, mit der Idee, dass sie entweder die Kompatibilität überprüfen, indem sie seine Pheromone / Chemikalien probieren, ihn für andere Frauen nicht verfügbar halten oder ihn einfach sauber halten.

 

 

 

BUPRESTED BEETLES BOTTLE SEX

 


 

 

Okay, Jungs … wir alle wissen, dass du zumindest deine Hand benutzt hast, aber was ist mit einer Taschenmuschi oder einem Fleshlight?

 

 

Zumindest wenn Menschen Sexspielzeug benutzen, wissen wir es.

 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Das Problem mit diesem armen australischen Käfer kennt den Unterschied zwischen einem Weibchen und seiner braunen, glänzenden Schale und den am Straßenrand geworfenen braunen Bierflaschen nicht. Das noch größere Problem ist, dass die Männchen die Flaschen zu bevorzugen scheinen (vielleicht weil es einfacher ist?) Und sich eher auf eine als auf die lebende Option stapeln.

 

 

Darüber hinaus haben ANDERE Kreationen es herausgefunden – zum Beispiel Ameisen. Sie werden um diese Flaschen herum warten, bis ein geiler Mann kommt und sich dann auf ihn stapeln und ihn essen. Das Ergebnis ist eine tatsächliche Gefahr des Aussterbens.

 

 

Bin ich es nur oder klingt das wie eine Parallele in der Debatte zwischen Menschen und Sexrobotern?

 

 

 

HERMAPHRODITISCHER ZAUN

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Plattwürmer des Ozeans haben sowohl männliche als auch weibliche Teile. Woher wissen sie also, wer die Kinder trägt?

 

 

Sie ziehen ihren Penis heraus und führen einen guten, altmodischen Schwertkampf mit Stechen. Der Verlierer ist derjenige, der die zusätzliche Energie für die Reproduktion ausgibt.

 

 

In ähnlicher Weise werden Seeschnecken eine ähnliche Schlacht haben. Bei ihnen geht es jedoch darum, sich gegenseitig in den Kopf zu stechen und zu ejakulieren – was den Verlierer dazu bringt, sich als weiblich zu fühlen. Pfui.

 

 

 

BONOBOS PRACTICE FREE LOVE

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen In eine Meinungsverschiedenheit geraten? Sex haben. Willst du etwas zu essen? Sex haben. Freunde sein wollen? Sex haben.

 

 

Willst du Sex? Sex haben.

 

 

Dieses “Humping löst alle Probleme” ist kein Wunder, warum diese Primatenfamilie eine der friedlichsten in der Natur ist. Fast alles, was sie tun, beinhaltet eine Art sexuellen Akt – vom Zungenküssen bis zur gegenseitigen Masturbation.

 

 

 

Delphine und Elektroschock

 


 

 

Versauter Tiersex - 12 Kreaturen mit ausgeflippten Paarungsritualen Wir wissen bereits, dass Delfine lächerlich geile Wesen sind – sie nehmen in jungen Jahren an schwulem Sex teil, um Freundschaften und sexuelle „Flügelmänner“ aufzubauen, halten Frauen von anderen Banden fern, bis sie sexuell bereit sind, und haben Freizeitsex, um ihn zu reduzieren Stress.

 

 

Die seltsamste Tatsache ist eine Art und Weise, wie sie masturbieren (abgesehen von den Körpern enthaupteter Fische – ja, es gibt ein Video davon)…

 

 

Mit Aalen.

 

 

Ja. Lebende, sich windende Aale, die um ihren Penis gewickelt sind. Und Gerüchten zufolge manchmal elektrische Aale.

 

 

 

Möchten Sie andere seltsame, aber nicht aufhörende Artikel lesen? Check out:

 

 

Geschichte des Tentakelpornos

 

Pickel knallender Fetisch verstehen

 

Japanische Fetischpartei – Abteilung H Tokio

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Sind Sie auf andere interessante, versaute oder seltsame Fakten zur Tierpaarung gestoßen? Teilen Sie die Kommentare mit, damit wir alle gemeinsam gestört werden können.

 

 

Ich wünsche Ihnen einen… interessanten… Tag.

 

Robyn

                     

                        TagsAnimal Sex
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment