Vegane Sexspielzeuge - Erfahren Sie, wie Sie so natürlich wie möglich vorgehen

Vegane Sexspielzeuge – Erfahren Sie, wie Sie so natürlich wie möglich vorgehen

                    
                     

Vegane Sexspielzeuge - Erfahren Sie, wie Sie so natürlich wie möglich vorgehen

 

Beginnen wir damit, dass das Bewusstsein für VEGAN-Sexspielzeug nicht unbedingt mit ECO-FRIENDLY identisch ist. Es kann definitiv einige Überkreuzungen geben, aber es gibt ein paar zusätzliche Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie kaufen. Hier sind einige Dinge zu beachten, bevor Sie auf die Schaltfläche “Kaufen” klicken.

 

 

 

SEX TOY MATERIALS

 


 

 

Dies ist ein Kinderspiel und oft eines der ersten Dinge, an die Menschen denken, wenn sie in so vielen Aspekten ihres Lebens wie möglich vegan werden wollen.

 

 

GLAS – Solange es richtig mit der richtigen Glasart hergestellt wurde. Beachten Sie auch die Farbzusätze. Erfahren Sie hier mehr über Sexspielzeug aus Glas.

 

 

HOLZ – Muss versiegelt werden, damit es nicht porös ist. Stellen Sie sicher, dass das Dichtmittel körpersicher ist.

 

 

SILIKON – Wenn der Verkäufer weiß, dass keiner der im Silikon verwendeten Zusatzstoffe oder Materialien nicht tierversucht wurde, können Sie loslegen. Es ist auch einfacher zu reinigen

 

 

KUNSTSTOFF – Ja, es wurden (hoffentlich) keine Tiere verletzt, um das Plastikspielzeug / -objekt herzustellen, ABER meiner Meinung nach führen die biologisch abbaubaren Aspekte zu einer möglichen Schädigung von Tierlebensräumen .

 

 

EDELSTAHL – Medizinische Qualität ist am besten, wenn Sie es sich leisten können.

 

 

 

LUBES

 


 

 

Schmiermittel sind schwierig, weil sie körpersicher, je nach vaginalem oder analem Gebrauch ph-ausgeglichen und ausgewogen sein müssen. Aber selbst mit all diesen Parametern können Sie immer noch vegane Sex-Gleitgel bekommen. Sliquid ist einer meiner Favoriten.

 

 

 

MASSAGEÖLE

 


 

 

Nehmen Sie das, was Sie über Schmiermittel gelesen haben, und bringen Sie es zu Massageölen. Stellen Sie sicher, dass keines der Produkte im Tierversuch getestet wurde. Der einfachste Weg, dies zu erkennen, besteht darin, das Markenzeichen, das Image oder die Verpackung des Unternehmens zu überprüfen. Es sollte deutlich gedruckt werden.

 

 

 

CONDOMS & DAMS

 


 

 

Das naheliegendste ist Lammfell (Darm), aber wussten Sie, dass normale Latexkondome eine Zutat haben, die aus Milch stammt? Das Derivatprotein wird verwendet, um das Kondom zu glätten und zu seiden. Entscheiden Sie sich stattdessen für vegane oder latexfreie Kondome und Zahndämme.

 

 

 

ZUBEHÖR & KLEIDUNG

 


 

 

Wenn Sie sich mit Kragen, Peitschen, Kleidung usw. beschäftigen möchten, ist dies eine weitere Kategorie, die Ihre Möglichkeiten einschränkt – zumal Leder eine der großen Anlaufstellen ist. Versuchen Sie stattdessen diese…

 

 

FAKES – Leder (Leder), Federn, Seide usw. Nylon oder andere Kunststoffe sind ebenfalls in Ordnung (wenn sie in ihren Additiv- / Farbstofftests frei von Grausamkeiten sind.

 

 

RECYCLED – Ich mag alles, was für neue Zwecke recycelt wird – z. Reifen in Gummipeitschen oder Paddel. Es hängt vielleicht nicht direkt mit Vegan zusammen, aber es trägt wesentlich dazu bei, dem Planeten zu helfen, auf dem die Tiere leben.

 

 

 

UNTERNEHMEN

 


 

 

Es gibt viele Unternehmen, die stolz ihre veganen Optionen ankündigen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, wählen Sie einfach “veganes Sexspielzeug” von Google und Sie erhalten eine Liste mit Verkäufern, die Sie durchsuchen können. “Leaf” ist ein Beispiel – sie stellen einfache, elegante Sexspielzeuge her, die auf Pflanzenformen basieren.

 

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

 

Weitere Vorschläge für vegan-freundliche Sexspielzeugoptionen? Teilen Sie in den Kommentaren (bitte keine Links – dies dient der Sicherheit der Benutzer).

 

 

Möchten Sie weitere nützliche Artikel? Schauen Sie sich diese an …

 

 

 

Einen versauten Tag!

 

Robyn

 

                     

                        TagsVegan Sexspielzeug
                     

                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                    
                 

Add comment